Wovon ging der Imperialismus des 19. Jahrhunderts aus (Voraussetzungen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das deutsche reich begann mit dem Imperialismus zunächst, um Händler in Afrika zu schützen. Dann wollte man die soziale Frage lösen, indem man Leuten eventuell Wohnraum in den Kolonien anbietet und Absatzmärkte schafft. Da der Export in Kolonien aber nur 0,6% ausmachte, klappte das nicht.
Im Endeffekt wurde das nur gemacht um stärke zu beweisen, von innenpolitischen Problemen abzulenken und Prestige zu erlangen.
Das einzige was eventuell ein Motiv war, welches auch klappte, war wohl die Sicherstellung von Rohstoffen, wobei einige Regionen auch sehr Rohstoffarm waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?