Wouxun KG-818 - hat es PMR?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lass da tunlichst die Finger davon! Das KG818 gibt es jedenfalls in keinem Dir zugelassenen Frequenzbereich. Die ersten Treffer bei Google waren Geräte des 4m- Bandes; auch 2m- Band war dabei. Diese Bänder sind z.T. noch von Behörden genutzt; ansonsten Amateur- oder Flugfunk. Wenn Du das Gerät kaufst, darfst Du es höchstens zum Zuhören (nicht senden!) im Bereich des Amateurfunks nehmen. Kann es keinen Amateurfunk empfangen, machst Du Dich theoretisch schon strafbar, wenn Du die Batterien einsetzt. Solltest Du damit funken, wirst Du mit ziemlicher Sicherheit nicht unerhebliche Schwierigkeiten bekommen weil Dich die, die Du dann erreichen könntest, umgehend bei der Bundesnetzagentur melden bzw. Du angepeilt wirst. Sollten sie Dich höflich darauf hinweisen, daß Du eine Frequenz unberechtigt benutzt, hast Du noch Glück gehabt. Aber wenn Dir das niemand sagt und Dich meldet, speziell bei 4m und Flugfunk, wirst Du voraussichtlich angepeilt werden. Diese Peilung nebst Behördeneinsatz wird Dir dann in Rechnung gestellt, zusammen mit einer Strafe. Selten gehst Du da unter einem fünfstelligen Bereich (vor dem Komma) aus der Sache raus.

Übrigens: Zuhören ist nur im CB-, Freene, Amateur- und PMR-Funk erlaubt; alles Andere ist illegal und wird auch, wenn Du erwischt wirst, entsprechend empfindlich bestraft!

Daher: Laß es!

Was möchtest Du wissen?