Worum geht es in "Game of throns"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Etwas über 10 Jahre nachdem eine Revolution einen neuen Machthaber an die Spitze eines Königreichs gespült hat, erweist sich dieser als schlechter König, der das gewonnene Reich nicht eben gut verwalten kann. Die einzelnen 7 Unterkönigreiche sehen ihre Chance und spinnen Intrigen, jeder gegen jeden. Das Spiel um den Thron. Und eine Protagonistin sagt es treffend: "If you play the game of thrones, you win or you die." Beim Spiel um den Thron gewinnst du, oder du stirbst. Die Hand des Königs (seine rechte Hand) ist eben gestorben und der König macht sich auf in den Norden des Landes, um seinen alten Kumpel in der Rebellion aufzusuchen. Er scheint etwas mit ihm zu planen.

Währenddessen regt sich ein viel grösseres Übel im tiefen Norden, welches die Welt der Menschen bedroht, aber keiner der Thronspieler nimmt das ernst und die Nachtwache, die den nördlichen Grenzwall bewacht, wird nicht für voll genommen, als sie sagen, dass ein sagenumwobenes Grauen aus Urvorzeit wieder erwacht sein soll. Ein grosser Winter steht an (die Jahreszeiten dauern dort unterschiedlich lang und mehrere Jahre) und die weissen Wanderer sind erwacht.

In einem fernen Land im Osten, jenseits des Meeres sind derweil die Kindeskinder des ehemaligen Königs erwachsen geworden und trachten danach, ihr verlorenes Land zurückzugewinnen - zwar ist der Bruder ein ungeliebter Bettlerprinz, aber die Schwester scheint mehr zu haben als nur hübsches Aussehen. Und die Geschicke der Zeit haben Grosses mit ihr vor, da sie bald mächtige Hilfe bekommen soll, ihren verlorenen Thron zurückzuerobern, wie es ihr Urururahn vor langer zeit schon einmal, das erste Mal, getan hat.

Eine spannende Geschichte, mit vielen fantastischen Elementen und packenden Wendungen. Spielt in einem High Fantasy Mittelalter - viel nackte Haut und viel Gewalt. Und keiner ist sicher - jede Hauptfigur kann in den nächsten 5 Minuten das Zeitliche segnen.

Plus - sehr überschaubar eingesetzte Magie, Eiszombies und Drachen, die die Geschichte eher bereichern als erdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Game of Thrones ist eine Fantasy-Serie, die nach der literarischen Vorlage "Das Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin entstanden ist. Es handelt sich um eine Fantasy-Serie. Darin geht es um Intrigen rund um Inzest, Macht und Gewalt. Unterschied zu anderen Fantasy-Werken ist, dass fantastische Kreaturen wie Drachen, Magier und andere erst im Laufe der fortgeschrittenen Handlung eine Rolle einnehmen, es aber mehr um die Schicksale der Menschen gibt. Und ein wesentliches Merkmal der Geschichte ist, dass auch Hauptfiguren mitunter völlg unerwartet sterben und so die Handlung viele genauso unerwartete Wendungen nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rocknrollchick
23.02.2016, 15:00

was redest du da für ein Müll?

0
Kommentar von Harec
23.02.2016, 16:07

MarkusKapunkt, ja du hasts auf den Punkt gebracht. Des letztere ist der mieseste Punkt. Die 6. Staffel wird geil!

1

Was möchtest Du wissen?