Worum geht es im Lied "Usual Suspects" von Hollywood Undead eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einen wirklich tiefen Sinn hat das Lied ja nicht...

In der ersten Strophe rappt Funny darüber, wie er nach einer Nacht voller Partys und Drogen am Strand wach wird und direkt weiter macht mit den Drogen, Alk und Co.^^

Danny singt in der Hook, dass er durchgedreht ist, sich allerdings dadurch lebendig fühlt (wahrscheinlich durch Drogen/Alk) und durch die Bars der Stadt wandert. (Wobei "Bars" auch für die Stangen einer Gefängniszelle stehen können, was hieße, dass er so durchgedreht ist, dass die Cops ihn eingeknastet haben.)

J3T redet dann darüber, dass niemand an HU rankommen kann. (Seine Strophe passt am wenigsten ins Lied.)

Und Charlie beendet das Lied mit einer Strophe darüber, was für ein Psycho er ist (vergleicht sich selbst mit Dahmer und Manson) und dass er das lyrische Du umbringen will, stellt seine Pläne allerdings in Frage, da er auch einfach nur high sein könnte.

Im Prinzip ist es ein typisches Representer Lied, ohne tieferen Sinn. Sie zeigen bloß, was sie textlich drauf haben bzw. wofür sie stehen. Ein wiederkehrendes Element sind aber die Drogen, durch die sie scheinbar komplett durchdrehen. (In den Strophen 1 und 3 und im Refrain.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?