Worum geht es bei den aktuellen Unruhen/Protesten in Frankreich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip darum, dass Teile der Arbeitnehmer die sehr großzügigen Regelungen unbedingt behalten wollen, die in Frankreich existieren:

35-Stunden-Woche für alle

volle Rente mit 60 (spätestens 62)

Die radikalen Prostestierer der kommnistischen Gewerkschaft CGT in Frankreich kümmert es dabei nicht, dass man praktisch in ganz Europa (und erst recht in den USA, Japan usw) deutlich länger  arbeiten muss und dass Frankreichs Wirtschaftsmisere (u.a. Arbeitslosigkeit, geringe Produktivität)  viel mit den zu großzügigen Regelungen zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Demonstrierenden sind gegen die Arbeitsreform der Regierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?