Worüber muss ich meine beste Freundin alles informieren? Geplanter Heiratsantrag, wenn sie evtl. Schluss machen will?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie sollen nicht über dich miteinander reden oder besser deine Freundin soll nicht mit dir wilde Theorien durchspielen, sie soll direkt mit ihm reden.

Was ich aus Sicht des Mannes als bedenklich finde, woher ist ihr bekannt das er seine Passwörter gewechselt hat? Klingt nach ziemlicher Kontrolle und angeschlagenen Selbstvertrauen.

Cleci89 03.07.2017, 11:56

Die Kontrolle bei ihr ist vor 2 Tagen angefangen, normalerweise ist sie überhaupt kein Kontrollfreak, aber da sie mit dem Partner halt schon schlechte Erfahrungen gemacht hat und der Partner jedes mal panisch reagiert, wenn sie nur fragte ob sie mal kurz das Handy haben darf, weil ihr Handy im Auto lag und sie ihre Mutter anrufen musste, der Partner dann Nein sagt und selbst wählt und Lautsprecher an macht, denke ich würde fast jeder sich Gedanken machen oder? Sie hat einmal die Gelegenheit gehabt vorgestern, das Handy in die Hand zu nehmen (sonst wird das Handy nämlich nirgendwo liegen gelassen, mit auf Toilette genommen)) und da hat sie gesehen, dass das Passwort welches sie kannte, nicht mehr geht. Der Partner ist sehr auffällig oft am Handy mit irgendjemanden am schreiben, wird nachts angerufen oder bekommt Nachrichten und verlässt dann das Schlafzimmer um zu antworten.

0
HoskevonBerg 03.07.2017, 11:59
@Cleci89

Du bist dabei oder erzählt sie dir das?

Ein Rat, halte dich da raus, sonst bis du die Böse die alles zerstört hat.

1
Cleci89 03.07.2017, 12:26
@HoskevonBerg

Sie erzählt mir das alles..

Ich würde mich gerne raus halten, aber ich weiß nicht was sie in dem Fall erwartet, weil ich alles weiß und ich mir gut vorstellen kann, dass sie das wissen wollen würde. Nur habe ich Angst, dass sie dann noch mehr durcheinander ist und es auch für sie bzw. für deren Beziehung komplizierter mache..

Ich hoffe sie redet heute selbst mit ihm und ich hoffe das der Partner dann nicht bei Eskalation erwähnt, dass er einen machen wollte und ich davon wusste

0
HoskevonBerg 03.07.2017, 12:40
@Cleci89

Du siehst wo du schon stehst, es ist nicht deine Beziehung. Für meine Begriffe scheint deine Freundin auch recht unreif zu sein, es ist kindisch den Weg nur über die beste Freundin zu nehmen und nicht direkt mit dem Partner reden.

Das andere Thema, er möchte ihr einen Heiratsantrag machen und erzählt es dir. Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

Du erzählst es hier, sie sagt es in einem Gespräch ihrem Freund und beide sind sauer weil du ihm die Überraschung für so eine wichtige Sache versaut hast.

Möglichkeit 2, du erzählst es ihr nicht und er macht ihr den Antrag und es wird eine riesen Überraschung für sie. 

Sollte sie sich deswegen anzählen, würde ich sie nur danach fragen ob sie es gut findet, wenn du ihr den Heiratsantrag versaust.

1
Cleci89 03.07.2017, 13:09
@HoskevonBerg

Sie würde sich aber nicht darüber freuen, sie würde sich total verarscht fühlen, sie weiß, dass er etwas anderes verheimlicht und möchte wissen was da Phase ist. Ich würde mich auch erst mal, wenn ich in dieser Situation wäre, meiner besten Freundin anvertrauen um zu gucken, ob ich nur paranoid bin oder wie man besser heraus finden könnte, was da los ist oder wie man sich besser verhalten sollte. Aus diesen Gründen redet sie mit mir darüber. Ich war ja sogar schon schockiert dass er plötzlich einen Antrag anspricht, weil sein Verhalten passt so was von gar nicht dazu.. Nochmal in Detail: er lässt sie fast jeden Abend alleine zu Hause, löscht alle Partnerfotos bei FB, möchte seit einem Jahr keine intime Nähe, Handy wird nicht aus den Augen gelassen.. I-was stimmt da nicht..

0

Ichfinde es über gefährlich, dass du dich da einmischst. Das sollten die beiden untereinander ausmachen, und nicht sich als Leidtragenden Vermittler da mit reinziehen.

Cleci89 03.07.2017, 12:00

Ich wäre ja auch froh, wenn ich nicht automatisch drin stecken würde.. ich habe mir diese Situation nicht ausgesucht :/ Meine beste Freundin braucht mich halt, verlangt Rat und einfach ein offenes Ohr, der Partner möchte von mir im Prinzip als ihre beste Freundin bzgl. Heiratsantrag Rat, da er weiß ich kenne sie am besten. Ich sage ihr jeden Tag, rede mit ihm, möchte sie auch wahrscheinlich heute, aber ich habe Angst, dass sie diese Info von mir erwartet hätte und es vielleicht erfährt heute, dass ich es wusste.

0

Okay... Vergangenheit kann man jetzt nichts zu sagen... aber vllt ist er momentan so "verdächtig", weil er den Antrag vorbereitet???

Cleci89 03.07.2017, 11:31

Ja der Partner erzählte mir sogar, dass er deswegen viel arbeiten ist. Aber vielleicht erwähne ich auch noch, dass schon sehr lange nichts mehr läuft zwischen den beiden. Und das aus Sicht des Partners, er wimmelt sie ab. Und viele verdächtige Sachen passen einfach nicht dazu, wie das entfernen aller Partnerfotos. Der Partner hat es nur mir erzählt, dass er am selben Tag beschlossen hat (vor 2 Tagen), dass er einen Ring bestellt hat und ich heraus finden soll ob sie ja sagen würde. Da ich die Antwort kenne habe ich dem Partner quasi gesagt er soll damit besser noch warten. Gleichzeit höre ich weiterhin von ihr, was noch alles komisch ist und ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Fakt ist, er verheimlicht etwas, dafür gibt es einfach zu viele Zeichen..

0

Ob ihr Partner ihr einen Heiratsantrag machen will oder nicht, ist nicht Deine Sache und das solltest Du ihr auch nicht erzählen - stell Dir mal vor, er überlegt sich das anders und macht es doch nicht.

Heiraten aufschieben, Freundin Bescheid geben, dass er viel empfindet

wie wäre es mal zu Kommunizieren anstatt immer Mutzumaßen??

Cleci89 03.07.2017, 11:36

Ja das sage ich ihr ja auch immer, dass sie den Partner endlich ansprechen muss. Mit der Hoffnung, dass er alles begründen kann und sich die Situation beruhigt, aber sie vertraut ihm halt nicht mehr und denkt eh er wird sich rausreden.

0

Der Nachteil der digitalen Welt... 100% Kontrolle über den Partner machen euch krank!!! Vertrauen ist gut, aber Kontrolle nicht immer besser. Misch dich nicht in andere Dinge ein! Gebe hier keinen Rat, weil du nicht mit offenen Karten spielst. Entweder deine Freundin fragt hier oder du gibst zu, dass es um dich geht!

Cleci89 03.07.2017, 11:45

Was würde es denn für Sinn machen, wenn es hier um mich geht? Soll ich mich selber über einen geplanten Heiratsantrag informieren?? Nein es geht auch nicht nur um die digitale Welt, der Partner musste z.B. ganz spontan plötzlich eine Stunde, bevor wir mit ihm auf sein Geburtstag anstoßen konnten weg nachdem er mit i-wem am Handy schrieb. (Wir hatten zu viert reingefeiert: mein Mann und ich, und die beiden) Als mein Mann dann mitwollte, reagierte er total panisch und suchte nervös nach Ausreden, warum er jetzt nicht mit kann. Und so etwas immer und immer wieder, ich könnte hier zehn Seiten schreiben, versuche mich schon kurz zu halten.

0

Was möchtest Du wissen?