Wortart gesucht :)

3 Antworten

Also zwei Stimmen für Präposition und eine für Partikel :)? Ich habe auch grad nochmal geschaut und einen ähnlichen Fall gefunden: zu Ihrer Information das wäre dann ebenfalls eine Präposition. Kann man das so vergleichen?

Das Beispiel verstehe ich nicht. Aber eine Präposition ist ein Verhältniswort (in, auf, bei, vor, um zu). Und das "zu" gewinnen verdeutlicht eben ein Verhältnis. Du kannst auch nach der Ausschlussmethode vorgehen: es kann nichts anderes sein, denn es gehört keinesfalls zum Verb, ist kein Substantiv, kein Adjektiv, kein Pronomen, keine Konjunktion, kein Artikel, kein Zahlwort und kein Ausrufwort. Da es nur diese Wortarten gibt, muss es eine davon sein.

0
@FrauSchmidt

Das habe ich mir auch gedacht, aber ich bin etwas ins Stocken geraten da das 'zu' welches ich meine immer in Verbindung mit einem Verb im Infinitiv vorkommt, z. B. auch in "Veränderungen zu bewirken und zu ertragen". Daher bin ich nicht ganz sicher, ob es evtl. irgendein abgespaltener Verbteil ist oder irgendetwas :)

0

Ich glaube das "zu" ist ein Partikel, der vor Infinitiven steht.

Nein, Partikel sind Wörter wie: "Ich habe es ihm JA gleich gesagt." Das "ja" ist ein Partikel.

0

Was möchtest Du wissen?