Wort gesucht (Synonym) für unbeeinflusste Völker...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mir fällt spontan nur "isolierte Völker" bzw. das englische "lost tribes" ein.

der englische Begriff ist "peoples in voluntary Isolation", spanisch "Pueblos indigenas en aislamento voluntario", das sollte man aber auf Deutsch nicht mit Völker in freiwilliger Isolation übersetzen, denn wirklich freiwillig ist das nicht. Indigene Völker in willentlicher Isolation wäre der richtige Fachausdruck. Zugegeben etwas lang, aber das ist das Einzige, was die Tatsachen wirklich trifft. Denn es handelt sich um Splittergruppen indigener Völker, die auf Grund sehr negativer Erfahrungen in der Vergangenheit den Kontakt zu Außenstehenden meiden, meist seit Generationen. Völker oder Gruppen, die nichts von der Welt der "Bleichgesichter" wissen, gibt es dagegen seit etwa 50 Jahren nicht mehr. Alle isolierten Völker wissen längst von uns - deshalb haben sie sich ja isoliert - , nur wir wissen von einigen nicht. Ihre nicht-isolierten, indigenen Nachbarn kennen sie natürlich.

Hallo, es soll wohl noch unentdeckte Völker geben, wahrscheinlich in Südamerika und/oder Neu-Guinea.

Dann gibt es die isolierten Völker, die nur kurzzeitig Kontakt mit der sog.Zivilisation oder Nachbarn hatten und solche Kontakte nach Möglichkeit vermeiden. Man nennt sie auch unkontaktierte Völker.

Du meinst wahrscheinlich nativ, ursprünglich, unberührt.

Menschen, die vielleicht noch nichts von der sog. "zivilisierten Welt" gehört haben, können wir allerdings auch nicht kennen. Denn eine Kenntnisnahme ist immer beidseitig.

ich würde dafür den begriff "naturvölker" nehmen. es gibt bestimmt auch ein kompliziert klingendes fremdwort dafür, das kenne ich aber nicht.

Naturvölker, "Eingeborene", indigene Völker - oder gleich deren Eigennamen (Stammesbezeichnungen).

meinst du vielleicht das Wort Eingeborene?

Was möchtest Du wissen?