Wort anstelle von "Problem"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar kannst du das.

Je nach Leserschaft ist das sogar besser verständlich, da das Wort "Herausforderung" in gewissen Kreisen die (oder eine der) "politisch korrekte" Ersetzung für "schwieriges und/oder peinliches Problem" ist.

Nachteil: Das Wort "Herausforderung" erhält durch diese Bedeutungsveränderung natürlich auch die entsprechende negativ empfundene Konnotation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit Problematik? Das Wort beschreibt einfach nur eine schwierige Situation, nicht unbedingt eine Negative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, eine "Herausforderung" ist ja nichts negatives. Das ist eine besondere Aufgabe, die es zu lösen gilt. Da würde ich vielleicht eine "besondere Situation" schreiben. Oder eine "heikle" Situation. Es soll ja das Wort "Problem" positiver umschreiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

z.b. eine Schwierigkeit oder ein kritischer Punkt , oder Streitfrage , Erschwerung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir so einfällt wäre:

Aufgabe, Herausforderung, Aufgabenstellung, Thema, Angelegenheit, Hindernis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man "Herausforderung" nennen oder "Situation" oder "Schwierigkeiten" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problematik, Schwierigkeit, ungelöste Aufgabe,

Kompliziertheit, Komplexität, kritischer/strittiger Punkt, Streitfrage,

Streitgegenstand, Verwicklung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?