Wormser Reichstag

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Indirekt setzte Luthers Landesherr Kurfürst ..sowieso..(?) der Weise v. Sachsen durch dass Luther vor dem Reichstag in Worms begründen konnte, weshalb er den Widerruf seiner Lehren verweigerte; er wurde im Wormser Edikt als Ketzer in die Reichsacht erklärt, von seinem Landesherrn aber auf der Wartburg in Sicherheit gebracht.

Im Internet nichts gefunden? Seltsam - hat nicht mal 10 Sekunden gedauert das hier zu finden: http://www.martinschlu.de/kulturgeschichte/renaissance/frueh/luther/texte/1521worms.htm

Das ist der Text der Rede.

titussssxxxx 22.03.2012, 13:57

ja ich bin erst 12 und kann den sinn davon nicht wirklich erkennen :(

0
Schlappentiger 22.03.2012, 14:05
@titussssxxxx

Hättest Du ja sagen können. ;-)

Am besten ruf mal jemanden aus Deiner Klasse an und lass Dir erklären, was im Unterricht dran war.

0

warum in worms?

Was möchtest Du wissen?