World of Warcraft Enhancer Schamane

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schamanen haben im PvP ein großes Problem: Ihre miserable Verteidigung. Mangels defensiven Cooldowns wird man mit ein wenig Pech einfach umgeschubst. Es hat aber einen Grund, warum man als Schamane oft Staatsfeind Nr. 1 ist.

Der Schaden von Elementar- sowie Verstärker-Schamanen ist nämlich geradezu lächerlich hoch, gerade in Burstphasen mit dem Elementar und Aszendenz drücken Schamanen (vor allem die Enhancer) noch deutlich mehr Schaden in kurzer Zeit als Schurken - und was will schon was heißen ;)

Auf Schlachtfeldern hat er es etwas schwerer als in der Arena, da er seinen Schaden nur auf einzelne Ziele anbringen kann - hier ist der Ele im Vorteil.

Solo-Abenteuer sind mit dem Verstärker recht gut zu bestreiten, auch wenn es bessere Klassen dafür gibt. Arthas dürfte schwer werden (das schafft aber kaum jemand solo), sämtliche BC-Bosse und die meisten LK-Gegner sind aber kein Problem.

Also als Enh Shaman bist du im PvP nicht ganz vorn mit dabei. Ich spiele eigentlich nur PvE und muss sagen, das Shaman eher als Alt gedacht sind ( meiner Meinung nach )

Jede Klasse! ist gut egal ob PvP/PvE, du musst eben nur spielen können :)

Versuch dich als Hunter. Macht Spaß und sind auf dem Schlachtfeld nicht schlecht, probier einfach aus :)

Was möchtest Du wissen?