World of Warcraft Battle for Azeroth - welche/s Klasse/Volk und welcher Server?

3 Antworten

Ich sehe momentan eigentlich überhaupt keinen Grund BfA zu spielen und schon gar nicht deswegen zurückzukommen...

Spiel was dir Spaß macht, welche Klasse die "stärkste" ist, kann sich ständig ändern. Wie immer eben.

Natürlich sind gute Heiler und Tanks wesentlich gesuchter als DDs.

Mein Abo läuft noch, also zurückkommen wäre es nun in dem Sinne nicht. Dass BfA nicht allzu dolle ist weiß ich auch, trotzdem möchte ich mal reinschauen, mir fliegen erspielen, die neuen Gebiete und Völkchen anschauen und naja, mal die Dungeons sehen.

Aber in meine Frage ist damit auch nicht wirklich beantwortet. Denn genau da ist mein Problem, wirklich Spaß macht mir keine Klasse seit alles so umgearbeitet wurde, weswegen mich eben mal interessiert, was aktuell gefragt ist, bzw. demnächst gefragt sein könnte hinsichtlich des nächsten Inhaltspatches.

0
  1. Ist eigentlich egal, man kann mit jeder Klasse gut Dungeons etc machen. Da du ja anscheinend eh nicht viel Zeit hast, gehe ich mal davon aus das du eh nicht die dicken "Profi" Sachen machst, wo jede Kleinigkeit zählt.
  2. Selbe wie 1. Im Grunde ändert das doch eh ständig und extremen unterschied gibt es kaum solange man nicht ganz oben bei Myhtic Raids mitspielt.
  3. Heiler und Tanks werden ständig gesucht, empfehle daher Heiler.
  4. Da würde ich Serverlisten zu Hilfe nehmen

https://realmpop.com/eu.html

Wenn du gerne Allianz spielst dann ist es logisch ein Server zu nehmen wo viel Allianzler sind oder ein 50:50 Server zu nehmen.

Spiel die Klasse die dir Spaß macht, guck dir Gameplays an oder teste selber Charaktere

Guck dir auf Seiten wie Gamona die Auswertungen auf, da haben sie immer die Vergleiche zu den Klassen in den Verschiedenen Raids etc.

Ich behaupte aber in Dungeons ist das noch recht egal.

Hexi geht aber immer!

Was möchtest Du wissen?