World of Warcraft - Entscheidungshilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey!

Ich kenne dein Problem mit den "zu vielen" Chars: man kann sich nicht mit allen gleich ausgiebig beschäftigen. Man muss also einen Schwerpunkt setzen und sich einen aussuchen, mit dem man anfangen bzw. den man zum Main machen möchte. Daher hätte ich dir genau dasselbe geraten, wie fragestellerm: den ersten Char nehmen und weiter ausstatten. Jedoch würde ich ihn nicht auf einen andern Server transen, denn ich denke mal, dass wenn du alle Klassen mal austesten wolltest, du auch die Berufe alle (oder zumindest einige) mit deinen Chars hast. D.h. wenn du neues Equip mit dem einen Char hast und dieses verzaubern und sockeln musst, kannst du dir diese Dinge mit deinen anderen Chars, mit denen du die entsprechenden Berufe hast, herstellen. Denn es ist nicht gerade billig, im AH Verzauberungen und Sockelsteine zu kaufen, zumal der Servertrans mit 20 € ja auch nicht grade billig ist. Und sobald du diesen einen Char vollständig equipt hast, kannst du, wenn du magst, ja auf einen anderen ausweichen und diesen dann nebenher equippen, wobei dein Schwerpunkt nach wie vor auf dem ersten Char liegen sollte. Such dir einen Char aus, der dir am meisten Spaß macht oder mit dem du in WoW angefangen hast und mach ihn zum Main.

Ich hab auch alle Klassen mal hochgespielt, weil ich alles austesten wollte und spiele meinen ersten Char (Diszipriest) nach wie vor als Main. Da ich aber ab und an schon auch mal Lust auf einen der anderen Chars habe, habe ich mir meinen Healschami und danach meinen Hunter rausgesucht. Der Healschami hat das zweitbeste Equip und ist bereits raidtauglich, der Hunter das drittbeste und bald raidtauglich. Danach meinen Hexer. Die anderen Klassen mag ich im Moment nicht so sehr, daher spiele ich sie auch nicht großartig und logge nur auf sie, wenn ich mir etwas herstellen möchte. Trotzdem habe ich versucht, sie mit dem Erreichen der Stufe 85 soweit hochzupushen, dass sie - falls der seltene Fall eintreten sollte und ich mal Bock auf diese Chars habe - den Raidfinder nutzen können (irgendwelche Items mit entsprechender Gegenstandsstufe im Inventar zum hochmogeln des Gearscores (372), reicht auch). Da ich mit meinem Main nun schon alles habe, was man aus DS (normal) und für Tapferkeitspunkte bekommen kann (ich mach kein PvP), hab ich nicht große Lust, bzw. gibt es keinen Grund, ständig mit diesem Char 5er-Inis abzugrasen und Punkte zu farmen, die ich nicht mehr brauche. Daher zock ich in der Zeit zwischen den Raidtagen meinen Schami und equip den und falls ich kb auf den hab bzw. mit ihm am wöchentlichen Punktecap bin, nehm ich den Hunter. Oder aber ich mach Erfolge mit meinem Main, denn mit ihm möchte ich möglichst viele erreichen. An den Raidtagen komme ich aber immer mit meinem Main mit.

also ich hab 2 tage vor cataclysm aufgehört und bin wohl nicht mehr so auf dem neuesten stand. Also Vroteilhaft sind ja die Druiden. Diekönnen ja wirklich alles (zumindest damals). Da bist du sehr flexibel. Aber so doof es auch klingt. Entscheide dich erstmal nur für EINEN. Wenn du mit dem nur etwas besser wirst, machst du automatisch weiter. Nimm am besten deinen ersten Char den du je hochgespielt hast. Da hat man ne besondere Bindung zu denk ich mal, weil man da am meisten Zeit reingesteckt hat. ( So war es bei mir(

mrlogical518 17.03.2012, 22:07

super idee von dir!!

mich stören nebenbei die anderen charaktere. sollte ich sie löschen. dann mit meinen einzigen charakter schauen wie es weiter läuft?

0
fragestellerm 17.03.2012, 22:41
@mrlogical518

Nein, nicht löschen. Da steckt n Haufen Zeit hinter. Vielleicht mit einem Charackter den server wechseln. Da kannst du dich besser auf ihn festlegen. Aber schau dir genau an welche server gut sind

0

welche chars ich dir empfehlen könnte wären:

1.Krieger (übelst dmg im PVP sowie Raid) 2.Priester(können geil heilen und machen auch gut dmg) 3.Hexenmeister(verdammt guter dmg mit flüchen und vorallem wenn du mit ihm spielen kannst kommt keiner mehr an dich ran ;) )

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig bei deiner entscheidung helfen

Was möchtest Du wissen?