world of tanks strategie mit panzern wie tiger oder königstiger

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hoi.

Auch ich kann nur für den Tiger I sprechen, aber gilt durchaus auch für den Tiger II.

So wie NoXuS sagte, ist die Wanne mit 80mm nicht gerade stark gepanzert - im Vergleich zu anderen Tier7 Panzern. Daher muß man die Wanne anwinkeln, wenn man sie nicht durch andere Objekte(Panzer, Felsen, Senken) schützen kann. Ich meine gelesen zu haben, dass man ca. 40 Grad winkeln muß.

Die Kanone ist aber sehr treffsicher, so dass man eben aus der mittleren Entfernung, fast wie ein Jagdpanzer, operieren kann. Aber er ist sehr langsam, daher sollte man immer genau schauen, was man am Besten hinfährt.

Ciao Loki

Tiger: Nicht an vorderster Front stehen, eher aus der Zweiten Reihe auf die Gegner schießen. Wenn du vorne mitkämpfen willst nehm am besten den Tiger (P), der hat ne 200mm Frontpanzerung, die einiges abfängt.

Königstiger: Hab ich noch nicht, deswegen kann ich dazu nichts sagen :/

Für alle Panzer gilt: Wenn du viel Geld farmen willst, mach so viel Schaden wie möglich, Kills bringen keinen Geldbonus (soll nicht heißen dass du keine Kills mehr machen sollst; jeder zerstörter Gegner bedeutet eine Kanone weniger, die Schaden anrichten kann).

Ansonsten versuch nicht zerstört zu werden, je geringer die Reparaturkosten desto besser. Und mit höheren Stufen sollte man genauer Zielen, denn die Shells werden ziemlich teuer.

Was möchtest Du wissen?