Workstation als Gaming Computer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nop, da der Prozessor keine Hohen Taktraten hat. Für gaming würde es zwar für flüssiges Zocken reichen, damit darfste aber keine hohen FPS sprünge bei sehr Leistungshungrige Spiele erwarten. Grund: Spiele unterstützen wenn überhaupt maximal 8 Kerne, dann ist der Takt noch sehr wichtig. Für Rendering und sonstiges würden die Kerne ihre Vorteile zeigen, ansonsten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er geht, auch, wenn der Prozessor eine ziemlich miese Singlecore-Leistung hat. Im Multicorebetrieb ist er aber durchaus mit einem i7-4770 vergleichbar, von daher, mit der Grafikkarte, wird es da kaum Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lejany
24.11.2015, 19:42

Was ist denn Single-und Multicore? Bitte Antwort LG Jan :-)

0

Hallo!

eigendlich ganz oke, aber 6 Kerne helfen bei diesem Takt schon mal garnicht, der PC ist lahmarschig!

Wenn Du willst mache ich Dir was besseres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?