Work& Travel Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Fragestellung solltest Du bei Google eingeben. Dann findest Du viele Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Organisation bist Du selber und damit hast Du schon gutes geld eingespart. Hilfreiche Tipps und Infos zum working holiday-Visum gibt es über google und Co., so wie diesen Link: www.workandtravel.reisebine.de/planen/working-holiday-visum/voraussetzungen und außerdem empfehle ich Dir nach Blogs zu suchen, von aktiven und ehemaligen w&t-lern, denn da bekommst Du die aktuellsten Infos. Es gibt auch Links zu den Jobs und z. B. fruit piker Zeittabellen, wo wann welche Erntezeiten sind. Man kann sich also schon selber über einiges informieren und vorbereiten. Was Du dann arbeitest, ergibt sich aus dem, was je nach Jahreszeit an Jobs angeboten wird. Es sind logischerweise in der Regel Aushilfsjobs vom Kellner bis zum Erntehelfer. Siehe dazu auch hier: www.work-and-travel-australien.org/jobchancen/  Viel spaß bei der Vorbereitung and have fun down under and enjoy your time.   :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

 habe auch work and travel gemacht in Australien und Neuseeland. Würde es sofort wieder machen und kann es nur empfehlen !!

Ich hatte mich wegen dem Flug, Jobs, Auto kauf etc. vorher beraten lassen! Vor allem meine Vorstellungen mit nem Büro durchgesprochen um mal zu hören was die dazu meinen, ob alles realistisch ist.  Das war kostenlos, hat mir viel gebracht. Bei Australien  und Reisen, war genial. 

Über eine Organisation bin ich nicht gegangen! Mach es selber,  und informiere dich.  Viel Spaß! 

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?