Work ans Travel Visum für Australien abbrechen?

3 Antworten

Wie ChickPea schon geschrieben hat, kann er innerhalb der 12 Monate Gültigkeit mehrmals nach Australien einreisen. Allerdings wird der Zoll oder die Einreisebehörde dann irgendwann mal neugierig.

Umändern kann er das Visum nicht. Es wird einmal vergeben. Nutzt man es nicht, verfällt es. Und es wird kein neues Visum ausgestellt, wie es Icelady13 schon beschrieben hat.

Warum will er denn nach so kurzer Zeit denn wieder zurück. Das kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Hat er Heimweh oder machst Du ihm Druck. Beides ist kein wirklicher Grund, um sich solch eine einmalige Chance zu verbauen.

Er kann nach Hause fliegen, seine Meinung wieder aendern und innerhalb der 12 Monate die dieses Visum gueltig ist nochmal wieder kommen.

Das WHV ist ein multiple entry Visum, aber halt innerhalb der 12 Monate.

Nein, das geht nachträglich nicht mehr. Darum sollte man sich das vorher gut überlegen. Wenn er nun nach Hause fliegt kann er kein neues mehr beantragen.

Umlaut im Nachnamen bei Australien Visum Work and Travel

Guten Abend, ich plane ein Work and Travel Auslandsjahr zu machen, es ist alles geplant und herausgesucht, jedoch stellt sich für mich jetzt eine Frage:

Ich wollte gerade das Visum beantragen und möchte sichergehen, alles richtig zu machen, da ich bei fehlerhafter Beantragung 180 € in den Wind schieße!

In meinem Nachnamen befindet sich ein "ö" , in dem Namen meiner Straße auch. Auch in meinem neubeantragten Reisepass ist mein Name mit "ö" geschrieben. In Australien kennen die ja derartige Umlaute nicht, deshalb bin ich mir nicht sicher, wie ich vorgehen soll. Ich würde das "ö" nun in "oe" umschreiben, sowohl in meinem Nachnamen als auch in meinem Straßennamen.

Ist das die richtige Vorgehensweise?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?