Work and Travel Neuseeland job?

4 Antworten

Ich habe keine Ahnung, ob es in Deutschland Beratungsstellen fuer work undk travel in nz gibt....herr google kann dir da sicher weiterhelfen. hier in neuseeland fallen jedes jahr hunderte deutsche und andere nationalietaeten mit solchen visa ein und die meisten finden problemlos einen job. aus deren erzaehlungen hab ich mir folgendes bild zusammengereimt: agenturen sind unnoetig und ueberteuert. hol dir dein visum, kauf den flug, bring so viel geld wie moeglich, aber mindestens genug um zur not auch ohne job wenigstens 4 bis 6 wochen ueberleben zu koennen. lebensunterhalt kommt in etwa wie auf deutschland raus. einiges ist teurer, anderes ist billiger. wieviel du fuer essen und unterkunft ausgeben willst haengt allein von deinen anspruechen ab. guter anfangspunkt ist Rotorua oder queenstown, weil dort wegen, hoher touristenzahlen viele hostels und kneipen etc sind, die vor allem oktober bis maerz viele aushilfen brauchen koennen, klar sind das bloede putzjobs, aber meist mit simpler unterkunft inklusive und so kann man schon mal ohne geldsorgen den einstieg in neuseeland schaffen und dann anfangen sich nach was besserem umzuschauen. die drei grosstaedte wellington, auckland oder christchurch sind nicht so zu empfehlen, dort gibt es genug einheimische, die ungelernte jobs, die auch fuer work und traveller geeignet sind machen, und meist ist unterkunft unverhaeltnismaessig teuer. Prinzipiell hab ich noch keinen getroffen der irgendwie auf der strasse gelandet ist, das klappt schon!

Auf der Seite backpackerboard.co.nz (oder so ähnlich) findet man ua Jobangebote.

Da es in Neuseeland auch viele Plantagen gibt, werden da auch immer einige Leute gebraucht. da kommt es aber immer auf Ort und Jahreszeit an. In den Gegenden, wo es viele Plantagen gibt, gibt es auch "Arbeiterhostes". Wenn man will, vermittelt der Besitzer einen dann weiter und man fährt morgens in der Gruppe zur Arbeit.

Ansonsten gibts ja immer noch die Zeitung oder Aushänge in den Läden, falls die jemand suchen. DIe Gastronomier sucht gerne Leute für mind. 2-3 Monate. Bei den Plantagen habe ich die Erfahrung gemacht, dass die meisten da nur wenige Wochen bleiben. Ein Bekannter hat auf einer Farm gearbeitet.

Allem in allem findet man dort unten realtiv leicht Arbeit, wenn man für alles offen ist und sich auch für die einfachste Arbeit nicht zu schade ist ;-)

Geh mal auf youtube und gib "work and Travel Neuseeland" ein und schau dir die Videos von "Mirellativegal" an! Dort erfährst du alles wichtige ;)

Was möchtest Du wissen?