Work and Travel in Australien besser mit oder ohne Organisation?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Frage wird eigentlich täglich gestellt und das GF-Archiv ist voll davon.

Du kannst Dich z. B. hier infomieren: www.working-holiday-visum.de/visa/australien-guide.html und dann das Flugticket, den Visum-Antrag und das Hostel für die erste Woche selber buchen. Weitere Hilfen und Infos findest Du hier: www.australia.com/de-de/planning/working-holiday-visa-faq.html Bedenke bitte bei Deiner Planung, dass dieses Visum nur einmal ausgestellt wird, für max. 12 Monate. Es ist also sinnvoll, die 12 Monate auch auszunutzen.

Und sei versichert, Du bist nicht alleine. Working holiday ist so beliebt, dass Du w&t-ler aus aller Welt antreffen wirst und auch genügend andere Deutsche. Eine Organisation hilft Dir weder im Land, noch suchst sie für Dich Jobs, noch organisiert sie in Australien irgendwelche  Fahrten zu den Jobs. Du wirst hier niemand finden, der Dir zu einer Organisation rät.

Und schaue im Internet mal nach Bloggs von aktiven und ehemaligen w&t-lern. Da bekommst Du viele Infos, die wir hier nicht geben können.

Huhu 

Also wie oben beschrieben, kaum einer wird ider zu einer Organisation raten. Eine richtige Hilfe sind die nicht und es sind so viele backpacker hier in Australien unterwegs. Die können dir viel besser Tipps ind Hilfestellungen aus eigenen Erfahrungen geben.

Mit hat die Seite reisebine Forum geholfen. 

Viel Spaß 

AbiGailCat

Was möchtest Du wissen?