Worin unterscheidet sich Saudi-Arabien und der Islamische Staat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey !

Das eine ist ein Land, das andere eine Terrororganisation. Ihre Ideologien sind beide Falsch. Da jedes Land, dass einen Oberhaupt besitzt egal ob König oder President, die Ideologien dieser spiegelt und nichts mit dem Islam im eigentlichen zutun hat. Der Kuran sagt, töten ist nur einzig allein dem Todesengel und meiner ( Gottes ) Zeit gewidmet die ich für Dich ( Uns ) geschrieben habe. Du ( Wir ) sollst dein Wissen über uns ( Kuran ) weitergeben, ohne Gegenleistung zu verlangen. 

Liebe und Ehre deinen Nächsten, denn auch er ist Sohn Adams. Ehre und liebe ALLE Propheten.

Wenn man sich das anguckt, können die echt was mit dem Islam zutun haben ? Würde jeder den Kuran, die Bibel, die Thora lesen mit einem REINEN Herz, würde man erkennen, dass man seinen eigenen Bruder hasst und ihn bekämpft, statt mit ihm zusammen stark zu werden und endlich Herr über Mutter Erde zu werden und Armut, Hungersnot, Krankheiten bekämpfen. Wieder zurück zu UNS finden, vom Ich endlich weg kommen. 

Keanuano 12.07.2017, 13:52

Es ist ein Kalifat keine Organisation. Du hast recht das Töten ( auch ungläubige) ist eine sünde aber diese Salafisten legen sich den Koran so hin wie sie in brauchen sie verfälschen in sogar

2
Sed94 12.07.2017, 14:28
@Keanuano

Das machen die Menschen seid Jahren. Den Kuran, Thora, Bibel falsch interpretieren und dies so weiter geben. Leider sind wir Menschen so stink faul, dass wir einfach alles glauben und es dann genau so weiter erzählen. Keiner kommt mal auf die Idee sie selbst zu lesen. Wenn man alle drei liest, erkennt man doch, was für ein Spiel auf dem Rücken jeden einzelnen von uns gespielt wird. Heute ist es IN den zu hassen, damit ein Krieg angezettelt wird und Blut zwischen Brüdern fließt. Würde Adam noch leben würde er weinen, wenn er sieht, wie wir unsere eigenen Geschwister verurteilen, verhungern lassen und ihr Blut vergießen und dann auch noch gefeiert werden. Nur Gott kann über uns richten ? Nein jeder einzelne von uns trägt dazu bei, dass es Millionen von menschen schlecht geht, weil wir nur noch auf unser Ego fixiert sind und unserem Nächsten nicht mal ein Lächeln schenken, wie sollen wir dann denken, es wird immer besser und besser ? 😔

1

Saudi-Arabien ist ein Staat mit Staatsgebiet, Grenzen und einem König.

Der IS ist eine Organisation (ob muslimisch, politisch oder terroristisch, sei erst einmal dahingestellt). Sie hat kein Staatsgebiet und keine Grenzen.

Es ist aber (leider) kein Markenzeichen islamischer Staaten, dass Meinungsfreiheit, Frauenrechte, Menschenrechte nicht viel bedeuten. Das können die anderen auch.

Keanuano 12.07.2017, 13:36

Ok der IS hat zwar keinen König dafür aber einen Kalifen namens Al Baghdadi und der IS hat sehr wohl gebiete die sie kontrollieren ( siehe Syrien irak ) sie haben ein Kalifat 

1
zetra 12.07.2017, 20:06
@Keanuano

Diese Gebiete sind allerdings nicht rechtsmaessig. IS sind Terroristen.

1

Gar nicht. Die einen sind Verbündete der USA, die anderen Feinde. Da liegt der einzige Unterschied.

Keanuano 12.07.2017, 15:44

Naja wir sind genau so mit den verbündetet mit den alles geht ums Öl

1

Saudi-Arabien ist eine Monarchie bzw. eine Erbmonarchie und Deash (was du islamischer Staat nennst) ist eine Terrororganisation, welche Landteile unter Kontrolle hält. 

Und dann gibt's ja noch beweise das Saudi-Arabien den IS finanziell Unterstützt.

Was möchtest Du wissen?