worin unterscheidet sich (in Keynes theorie) sein makroökonomischer ansatz vom mirkoökonmischen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Habe auch keine Ahnung, schon weil mir nicht klar ist, was mit mikroökonomisch gemeint sein soll. Wenn es der einzelne Konsument ist, dann besteht der Unterschied darin, dass der nicht unbegrenzt Kredite aufnehmen kann, anders als der Staat, bei dem es da keine Obergrenze gibt.

Deine Frage ist ne typische Schulfrage, die sich jenseits dieser (Ver)Bildungsstätte so kaum stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?