Worin unterscheidet sich die Kostenrechnung von der Kostenartenrechnung und der Kostenträgerrechnung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Salopp gesagt: Die Kostenartenrechnung sagt wo das Geld hingeht und die Kostenträgerrechnung sagt wo das Geld herkommt.

Die Kostenträger sind die verschiedenen Abteilungen oder Projekte, welche im Budget (Voranschlag) Geld für die entsprechende Kostenposten vorgesehen haben.

Kostenarten sind Löhne, Reisekosten, Fremdkosten (Eingekaufte Waren und Dienstleistungen), Overheadkosten (Kosten für Geschäftsführung und Infrastruktur) und so weiter.

Die beiden Rechnungen werden separat geführt, um die Kosten rückblickend und vorausschauend besser im Griff zu haben.

Ich schreibe das aus Erfahrung. Für genaue Definitionen: Wikipedia oder den Link in der anderen Antwort!!

Luxpx89 22.02.2017, 21:24

also kostenartenrechnung u. Kostenrechnung ist das selbe?

0
ulrich1919 22.02.2017, 21:26
@Luxpx89

Das habe ich nicht gesagt. Wahrscheinlich ist Kostenrechnung ein Oberbegriff.

0
ulrich1919 22.02.2017, 21:35
@Luxpx89

also kostenartenrechnung u. Kostenrechnung ist das selbe?

Vielleicht kann @RobertLiebling diese Frage beantworten?

0
RobertLiebling 22.02.2017, 21:24

Kostenarten sind Löhne, Reisekosten, Fremdkosten (Eingekaufte Waren und Dienstleistungen), Overheadkosten (Kosten für Geschäftsführung und Infrastruktur) und so weiter.

Nachdem es anscheinend um Schule geht, werden als Kostenarten vermutlich nur Einzel-/Gemeinkosten bzw. fixe/variable Kosten unterschieden. ;-)

0
ulrich1919 22.02.2017, 21:31
@RobertLiebling

Du hast höchstwahrscheinlich recht. Wie ich geschrieben habe, beruht meine Antwort auf Erfahrung. Und da kann ich die von mir  aufgeführten Begriffe besser vorstellen. Selbstverständlich kann man die von mir aufgeführten Kostenarten in die von Dir erwähnten Rubriken zuordnen.

0

Was möchtest Du wissen?