Worin unterscheiden sich PONS und Oxford Wörterbücher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi. 

Das ist größtenteils eine "Glaubensfrage". Manche schwören auf Oxford, andere auf Langenscheidt, wieder andere auf Pons. Gut sind sie meiner Meinung nach allesamt.

Ich bin, nach langer Prüfung der Alternativen, zu einem Pons-Fan geworden. Aktueller und seriöser geht's meiner Meinung nach nicht. 

Und die Kombination von Casio und Pons finde ich zur Zeit unschlagbar. In meinen Augen das Top-Produkt in diesem Bereich. 

Gruß, earnest

das ist weniger eine Frage des Glaubens, als eine Frage was in der Abiturprüfung als Hilfsmittel zugelassen ist ....

bei uns war das

Oxford Advanced Learner's Dictionary

nur und ausschließlich und sonst nichts ....

die Frage muss also mit der Schule geklärt werden ...

1
@frodobeutlin100

Danke für diese hilfreiche Notiz ... 

;-)

Es ist doch wohl selbstverständlich, dass die Schule über die Zulässigkeit entscheidet.

Die "Glaubensfrage" bezog sich, für Leser meines Erachtens auch durchaus erkennbar, auf die Qualität der Lexika.

Manche Schüler investieren übrigens auch unabhängig von der Abiturprüfung; manche haben sogar schon das Studium im Blick ...


1

Ok, danke für die Antwort. Ich frag dann lieber noch mal beim Kultus nach. Meine Schule weiß es selber nicht was, ob PONS zugelassen ist.^^

1
@iParadox15

Das finde ich erstaunlich ...

;-)

Schlafmützige Fachkonferenz Englisch?

2
@earnest

Scheint so.. Hab sogar den Fachleiter und Stellvertretende Fachleitung Englisch gefragt.. ^^

0

In der Schule haben wir ausschließlich Oxford (!) Wörterbücher.

---

das dürfte dann auch das zugelassene Hilfsmittel sein ...

wenn Du etwas anderes möchtet musst Du erstmal in der Schule nachfragen, ob das in Ordnung ist und ob Du zum Nachteilsausgleich überhaupt ein eletronisches Wörterbuch verwenden darfst ....

Verwenden darf ich das. Nachgefragt hab ich auch, aber die wissen das selber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?