Worin unterscheiden sich günstige und ordentliche Deltaschleifer wirklich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im schlimmsten Fall geht ein billiger Deltaschleifer schneller kaputt. Auch nervig: Die Schleifarbeit dauert unter Umständen langer als mit einem leistungsfähigen Markengerät. Auch richtig blöd: Das Schleifergebnis ist nicht zufriedenstellend. Ansonsten ist bei einem teureren Gerät meistens eine variable Drehzahleinstellung, eine Staubabsaugung und ein ordentlicher Motor verbaut. Zudem ist das Gehäuse gut abgedichtet, damit kein Feinstaub eindringen kann, der das Gerät lahmlegt. 

Die unterschiedlichsten Deltaschleifer (teurer bis günstiger) findest du zum Beispiel in dieser Vergleichstabelle: https://www.schwingschleifer-im-test.de/deltaschleifer-test/  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an der Motorkraft, Eigenes Gewicht, wenn es zu leicht ist, geht schnell der Motor kaputt, weil man zu viel "Druck" auf der Maschine gibt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?