Worin unterscheiden sich die in Deutschland lebenden Türken von denen, die in der Türkei leben?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die in Deutschland lebenden Türken sind Heimatlose  - hier sind sie Ausländer und in der TR Deutschländer - also keine richtigen Türken.

Die in D lebenden Türken isolieren sich, haben alte überholte Wertvorstellungen und merken nicht, das die TR sich weiterendwickelt.  Durch Missverständnisse fühlen sie sich sofort angegriffen , sind agressiev und fallen ständig auf. Aber sie fallen auch in der TR sofort auf , denn ihr Stiel ist kein Türkischer. 

In der TR geht es gesitteter zu. Man spricht anders mitteinander, nett , zuvorkommend und Gastfreundlich. Es gibt auch da sogenannte Stinkstiefel und Prols , aber sie gehen unter , in der Menge.  Auch die Kriminalität in der TR ist eine Andere. Ich wage zu behaubten, sie ist im gesamten Land geringer als im Vergleich zum kleinen  Berlin.

  Die inteligenten in D ausgebildeten Türken, die sich anpassen können wandern leider in die TR aus , bei uns bleibt der Rest.

 

 

Danke für die Auszeichnung

0

Mit recht wandern sie aus, ein Akademiker mit einem Ausländisch klingen Namen hat nach einer DEUTSCHEN STUDIE 14% schlechtere chancen auf einen Arbeitsplatz als einer der Deutsch oder Europäisch klingt.

Das sie in die Türkei Auswandern hat den Grund das sie dort in einer extrem stark  wachsenden Wirtschaft hervoragende Zukunftsperspektiven haben und es ist nur logisch das diese genutzt werden.

Deinen letzten Satz finde ich sehr sehr abwertend.

DER REST BLEIBT HIER ! lass dir diese worte mal über die Zunge gehen dann wirst du merken warum sich die Migranten hier abkappseln. Solche Aussagen sind es die uns die Anwesendheit hier versalzen.

WIR SIND DOCH NUR DER ÜBLE REST

0
@Serhat70

Das Wort ÜBEL wurde nicht verwendet , aber es beweist - Du fühlst Dich sofort angegriffen ! Obwohl Du mir im Prinzip Recht gibst .

.

Aber drehen wir mal Alles um :

 

Wenn ein Deutscher in die Türkei zieht , nichts darstellt,  nichts kann und kein Geld hat - dann ist er ein Nichts , was will er hier ???  Selbst wenn er was kann, der Arbeitsmarkt bleibt ihm verschlossen , denn eine Arbeitsgenehmigung zu erhalten, gleicht einem Spiessrutenlauf und kostet Unsummen.  Mit Dr.-Titel oder Diplom geht es zwar besser - aber auch da gibt es Probleme.  Wenn Du Geld hast , eine vernünftige Geschäftsidee und mit Deinem Geschäft Erfolghast und Arbeitsplätze schaffst  - ja dann  ist alles schön. 

Und wenn Du als Deutscher nur mit Deutschen zusammen hängst - dann bist Du Aussenseiter OHNE Freunde .  Du bist Touri - mehr nicht.

 

Selbst wenn Du länger als 90 Tage bleiben willst und beantragst ein Ikamet , dann musst Du 70,-$ pro Woche ( 3710,- $ Kontostand in TL für die Beantragung für 1 Jahr)   +  Steuern und Gebühren  auf Deinem türkischen Konto haben - sonst geht es nach Hause !   

2
@SirGonzo

Vielleicht kenn' ich mich mit dieser Thematik nicht ganz so gut aus, aber einfach zu behaupten "der Rest bleibt hier" finde ich doch etwas überholt. Es gibt auch hier in Deutchland engerchierte Türken, die trotz ihrer Herkunft ein normales, gesittetes Leben führen.

Sicher kann ich deine Einstellung verstehen, da man oft von gewaltbereiten Türken hört und ich für meinen Teil mache auch ständig Erfahrungen damit..Aber von denen, die sich wirklich intigriert haben, hört man eben nichts negatives... Und positive Dinge über Ausländische Mitbürger zu berichten, wiederstrebt ja leider einigen Zeitungen und auch ein Großteil der deutschen Bevölkerung ist nicht tolerant genug, um sich mit der anderen Seite auseinander zu setzen. Denn woher sollte man denn sonst noch die Vorurteile bekommen....

 

 

Aber mit deinem Beispiel, dass ein Deutscher in der Türkei sogut wie keine Chance hat, geb ich dir absolut recht!

0

Es gibt sicher Unterschiede, zwischen den in Deutschland und in der Türkei lebenden Türken. Aber ...  wie genau und wodurch sie sich voneinander unterscheiden, das kann man pauschal nicht beantworten. Denn ... es sind die verschiedensten Menschentypen, welche aus ihrer türkischen Heimat ausgewandert und zu uns gekommen sind.

Die Türkei erstreckt sich über zwei Kontinente, der eine ist Europa und und der andere Asien ( in der Türkei sind das Thrakien und Anatolien).

Die Türkei selbst hat die verschiedensten Landschaften und Regionen. Von den einzelnen Meeren und Inseln bis hin zu den Bergen im Landesinneren – hervorheben möchte ich nur den Großen Ararat mit seiner höchsten Spitze von über 5000 Metern – dann gibt es noch Waldgebiete, Großstädte, Steppen- und Wüstengebiete ... alles ist vertreten.

Und so wie die Regionen verschieden sind, so verschieden sind auch die Menschen, dazu kommt, dass sich in der Türkei seit Jahrhunderten die verschiedensten Volksgruppen mischen, und man die bestimmte Menschentypen oft nur „schätzometrisch“einer Volksgruppe zuordnen kann.

Alles in allem könnte man grobgeschätzt sagen, die Türkei hat ungefähr soviele Einwohner wie Deutschland und beide Länder haben je über 80 Millionen.

Und … genauso wie die Millionen von Deutschen sich voneinander unterscheiden, egal ob sie in ihrem Mutterland oder im Ausland (und sogar in der Türkei) wohnen, genauso oder sogar noch mehr unterscheiden sich die Türken voneinander.

Und bei den in Deutschland lebenden Türken muss man wieder unterscheiden, von welchem Teil der Türkei sie kommen, welcher sozialen und welcher Bildungsschicht sie entstammen.

Daher kann die Antwort auf deine Frage nur wie eingangs schon erwähnt lauten:

Es gibt sicher Unterschiede, zwischen den in Deutschland und in der Türkei lebenden Türken. Aber, wie genau und wodurch sie sich voneinander unterscheiden, das kann man pauschal nicht beantworten. Denn, es sind die verschiedensten Menschentypen, welche aus ihrer türkischen Heimat ausgewandert und zu uns gekommen sind. 

 

 

Die Türken, die in Deutschland leben, fühlen sich häufig sowohl in der Türkei, als auch in Deutschland als Ausländer. Das ist bei den Türken in der Türkei nicht so. Sie sind Türken, haben einen türkischen Pass und sprechen fast nur Türkisch.

Geraten durch die Inflation in der Türkei die in Deutschland lebenden Türken in die Isolation?

Türkischstämmige Menschen in Deutschland haben für Erdogan Partei ergriffen, statt zu vermitteln. Die Verärgerung in Deutschland war groß. Jetzt steigt in der Türkei die Inflation ins unermessliche und die in Deutschland lebenden Erdogan-Anhänger sind davon nicht betroffen. Sehen die Menschen das in der Türkei auch so und sind sie über die Deutschtürken verärgert?

...zur Frage

Warum wählten die Mehrheit der Deutsch lebenden Türken hier für das Referendum im der Türkei?

Hey,

warum wählten die hier lebenden Türken mit größerer Mehrheit für das Referendum in der Türkei? Ich mein wie können die Türken die hier in unsrer Demokratie leben ggf. aufgewachsen sind für eine vermeintliche Diktatur wählen? Warum leben jene welche dafür gestimmt haben dann nicht besser in ihrem Heimatland ? Und zählt die Türkei jetzt als eine Diktatur? Oder ist es noch eine Demokratie?

...zur Frage

Unterschiede zwischen alten und neuen Kriegen?

Hallo, worin unterscheiden sich alte und neue Kriege genau?

Vielen Dank!

...zur Frage

Worin liegt dieses seltsame Wahlergebnis begründet?

Die in Deutschland lebenden Türken haben fast zu zwei Drittel für Erdogan gestimmt - damit lag der prozentuale Anteil wesentlich höher als bei den in ihrer Heimat lebenden Türken.

...zur Frage

Türkei Urlaub-Wie sind die Türken so

Hattet ihr mal einen Türkei Urlaub? Wie war der so? War er billig? Hats Spaß gemacht? Wie war es im vergleich zu adneren Länern? Waren die Türken dort nett? Haben dort auch so viele wie in Deutschland Kopftücher getragen? Gab es Unterschiede Zwichen den Türken hier Deutschland und denen in der Türkei?

Wäre nett wenn ihr jede einzelne Frage beantworten würdet

*AN DEN SUPPORT:MIT DIESER FRAGE FRAGE ICH NACH RAT UND DAS IST HIER BEI GF.NET ERLAUBT.ES GIBT KEINEN GRUND WIESO DAS HEIR GELÖSCHT WERDEN SOLLTE*

...zur Frage

sind türken in der türkei moderner oder türken hier in deutschland?

hi leute war vor einer woche in der türkei gewesen undzwar in izmir, istanbul, ankara, antalya und eskisehir und habe dort kaum mädels mit kopftücher oder so gesehen dass was ich gesehen habe war nur das gegenteil. sogar moderner als hier , viel moderner und schöner bekleidet miniröcke etc attraktiver, lieber und und und

jetzt möchte ich mal eure meinung wissen , ob ihr auch einen unterschied zwichen den türken in der türkei und den türken hier ????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?