Worin unterscheiden sich die früheren Assassinen und die Islamisten der heutigen Zeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Assassinen hatten Auftragmörder die nur gezielt das Töten ausführten. Sie stammten aus Iran (nördlich von Teheran war ihre Hauptfestung). Sie zogen sogar richtung Syrien und dem heutigem Israel um unerwünschte Gegner zu beseitigen. Zivilisten hatten von ihnen aber nichts zu befürchten. Sie nahmen den eigenen Tod auf sich um den Auftrag zu erledigen. Sie berauschten sich mit Opium und Haschisch und zogen dann los. Islamisten sind keine Mörder sondern nur Streng Gläubige Moslems, ähnlich der Hardliner in der Christlichen Relligion! Was du meinst sind bestimmt Terroristen der AlKaida ua.? Denen ist egal ob Zivilisten umkommen oder nicht! Sie setzen zwar auch oft ihr eigenes Leben aufs Spiel, haben aben mit den Assassinen nichts zutun. Sogar mit dem Glauben hat es nichts zutun. Der Islam sagt, tötest du einen unschuldigen, ist es so als wenn du die gesammte Menschheit getötet hättest. AlKaida ist eher eine Sekte und Terroristische Organisation, die nichts mit dem Glauben ansich zutun haben!

die frageis doch doof oder nichtv ? assassinen = ehem. hippys in israel u.s.w. welche prominente personen umbrachten mit dem ziel eine "einheitliche gesellschafft zu bilden" sie brachten allerdings nur promis um welche sehr wie soll man sagen sagen wir doch einfach mal "böse" sind (sicher waren die meisten mouslimen) mouslimen = leute die an die lehren des ich glaube mouhammed glaubten wo ich mir allerdings nicht sicher bin

Willst du darauf hinaus, dass die angehörigen des Islams Mörder sind?

Ein Muslim ist ein Mensch wie du und ich. Assassinen waren fanatische Mörder. Das ist der Unterschied.

Supersoft 25.12.2010, 21:54

Ist der Tod weniger Personen nicht vorteilhaft,wenn dadurch das Leben vieler gerettet wird?Die Assassinen töteten um die Welt zu verbessern,die Muslime heute sprengen wahllos Unschuldige in die Luft!

0
pacalypse 25.12.2010, 21:59
@Supersoft

Nein tun sie nicht. Es sind nicht die Muslime, es ist Al-Qaida. Und woher willst du wissen, was richtig oder falsch ist.

0

Gib Assassinen in die Suchmaschine dort kannst Du unter Assassinen von Wikipedia lesen und vergleichen, am besten wenn Du danach Islamisten eingibst.

Amerian 25.12.2010, 21:43

Ach und sie waren eine ismaelitische Sekte und keine islamische.

0
Amerian 25.12.2010, 22:48
@pacalypse

Nein, Ismaliten sind nicht Islam. AGA-Khan ist der Oberste der Ismaeliten und da gibt es eben auch Sekten, wie fast in jeder Religion.

0
Amerian 25.12.2010, 22:48
@pacalypse

Nein, Ismaeliten sind nicht Islam. AGA-Khan ist der Oberste der Ismaeliten, für die fast ein Halbgott, und da gibt es eben auch Sekten, wie fast in jeder Religion.

0
Amerian 25.12.2010, 23:00
@Supersoft

Du hast recht, habe es im Internet aufgerufen. Ich dachte immer sie sind eine extra Glaubensrichtung mit dem AGA Khan, als Halbgott.

0

assasinen waren meines wissens nach auftragsmörder... also eine selten dämliche frage^^

ein islamist ist ein muslim... die fanatische zugehörigkeit ist medial geprägt und nicht im sinne des eigentlichen islamismus...

Supersoft 25.12.2010, 21:41

wenn du ahnung hättest wüsstest du das assassinen dem radikalen islam angehörten und den tod in kauf nahmen.sie waren genauso märtyrer wie die islamisten von heute

0
Amerian 25.12.2010, 21:44
@Supersoft

Sie waren eine ismaelitische Sekte und nicht islamische

0
fieserfisch 25.12.2010, 21:47
@Amerian

haha... also jüdischer hintergrund??? und ist jemand der den tod als kodex in kauf nimmt nicht ein auftragsmörder???

sozusagen im sinne von... dies ist dein ziel... es soll nicht mehr atmen selbst wenne s deinen tod fordert??

supersoft... leg dich besser nicht mit einem an der dir den begriff genauer erläutern soll^^

bitte... danke... achja... wer ahnung hat... frägt nach^^ breitseite... bitte danke...

0

Die Unterscheidung ist hier höre den Mann zu ersagt nur die Wahrheit

Was möchtest Du wissen?