Worin liegt der Unterschied zwischen USB und PCI-Express?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

USB ist ein externer Bus, PCIe ein interner - in den ersteren steckst du einen Stecker (mit externen Geräten dran), in den zweiten Erweiterungskarten (http://de.wikipedia.org/wiki/PCI-Express) - an denen nicht unbedingt weitere Geräte hängen müssen.

Insgesamt also ein Unterschied wie zwischen Äpfeln und Birnen oder eher wie zwischen Äpfeln und Fahrrädern.

Gruß Ragnar

PCIE ist die "neue" Anschlußtechnik von Grafikkarten und anderen Steckkarten auf Mainboards. Davor wars PCI. USB ist eine Anschlußform für externe Geräte an den PC, sowas wie externe Plattengehäuse mit Zusatzfestplatten, Handys, Cameras, Webcams, Drucker, Scanner usw. Neuste Form ist USB 3.0, mit der höchsten Datenübertragungsrate von bis zu 600 MB/s. Direkt haben beide Anschlußarten nix miteinander zu tun. USB sind also Schnittstellen für externe Geräte und PCIE sind Schnittstellen auf dem Board zum Anschluß von Karten auf das Board.

hüstel! AGP zwischen PCI und PCIe vorsichtig zwischenschieb' (und ISA vor PCI reinquetsch'(chronologisch/historisch))... hüstel!

~scnr~

Auch darf man manche Vermischung von interner & externer Hardware bei USB nicht vergessen.
Modem, NICs, Soundkarte waren früher alles reine interne (ISA, PCI) Karten.

Ansonsten stimmt das meiste was die Vorredner gescrieben haben ...

Oh, und nicht PCIe mit PCI-X (kommt aus dem Serverbereich) verwechseln!

Have fun!

MM

#

Was möchtest Du wissen?