Worin liegt der Unterschied zwischen dem grünen und dem weißen Spargel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.spargelseiten.de/spargel-faq.html : "Im Gegensatz zum weißen oder violetten “Bleichspargel” wächst Grünspargel über der Erde, ist also bei der Ernte nicht mit Boden bedeckt. Daher genießt er das Sonnenlicht und wird schließlich grün (Chlorophyll). Von den Inhaltsstoffen her übertrifft er den weißen Spargel. Durch das Chlorophyll enthält er nämlich mehr Vitamin C und Karotin. Grünspargel hat einen etwas anderen Geschmack (etwas herzhafter) und muss fast nicht geschält werden (nur ganz unten). Zudem ist die Kochzeit beim grünen Spargel deutlich kürzer. Grünspargel eignet sich für fast alle Gerichte, die für weißen Spargel gelten."

Perfekte Antwort, dem ist nichts hinzuzufügen.

0

Die unterscheiden sich auch geschmacklich, nicht nur von der Anpflanzung und vom Wachstum. Außerdem ist die Zubereitung anders. Den grünen Spargel musst Du auch nicht unbedingt schälen. Wie unterschiedlich grüner und weißer Spargel ist, zeige ich im Video

http://www.gutefrage.net/video/gruenen-und-weissen-spargel-schaelen

Ich stimme Albrecht absolut zu. Noch eine Ergänzung: grünen Spargel kann man auch sehr gut braten. Schmeckt richtig lecker...

Ich esse persönlich lieber weißen Spargel mit Hollandaise-Soucse.

Diese Beigabe zum Spargel würde ich gern einmal kennenlernen.

0

Was möchtest Du wissen?