Worin liegt der Sinn, sich Tracks bei iTunes zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

also WIRKLICH viel bekommst du dafür nicht mehr, also abgesehen von der Unterstützung natürlich. Man könnte vielleicht sagen du hast dann das Album Cover, interpreten und titel alles richtig eingestellt, wobei das auch mit den meisten YouTube Downloadern geht.

Von dem abgesehen dass nicht so vieles bei Youtube zu finden ist, ist die Soundqualität auch schlecht. Bei iTunes bekommst du fasst alles und höchster Audioqualität. Das ist eigentlich der Grund für iTunes, hoher Soundqualität. 

Und natürlich würde es auch mal keine Musiker mehr geben, wenn sie davon nicht leben könnten.

...donate ich lieber direkt an den Künstler...

Wie machst du das denn? Hab jetzt lange nach den Bankverbindungen diverse Künstler gesucht, aber keine gefunden.

Ich werde für meine Arbeit bezahlt. Du auch?

Bafnai 05.04.2017, 17:34

Einige meiner Lieblingskünstler betreiben eine eigene Patreon-Seite, über die ich sie unterstützen kann. Der Rest verkauft seine Alben zu einem Preis, den sich der Käufer selbst aussuchen kann, auch hier besteht also die Möglichkeit.

0
Lupulus 05.04.2017, 17:52
@Bafnai

Nun, dann hast du dir ja scheinbar Gedanken zu dem Thema gemacht und bist zu guten Lösungen gekommen. Was deine Frage ("anstatt sie sich einfach über einen YouTube Converter zu holen") umso unverständlicher macht.

1

Das Argument, das du nennst, über das wir hinwegschauen sollen ist aber eben sehr schwerfallend. Arbeit wird bezahlt und das Wort Unterstützung finde ich persönlich in diesem Zusammenhang immer nicht so passend.

Du fragst, wieso man sie sich nicht "einfach" über einen YouTube Converter holt. Geht es denn bei ITunes dementsprechend "schwerer" oder komplizierter? Ist es nicht viel komplizierter, wenn man an Musiker "donatet", als dass man für die Musik bezahlt und so dann alles zusammen erledigt hat? Du klaust ja auch nicht 'n Brötchen beim Supermarkt, aber lässt denen dann noch ne Spende/Trinkgeld dort :D

Darüber hinaus würde, wenn wir mal ehrlich sind, kaum einer an Musiker "spenden", wenn man dafür nicht für die Musik bezahlen müsste. Ich bezahle gerne für meine Musik, aber würde ungern spenden, da das in meinen Augen kein Sinn macht und wäre ehrlich gesagt auch ein klein wenig zu faul^^
"Spenden" ist da meiner Meinung nach auch der falsche Ausdruck, da das alles so klingt, als wäre das so ein Nebending. Die Kirche kriegt Spenden, ein Obdachloser. Aber für Musiker ist das meist ihre Haupteinnahmequelle und ich verstehe einfach nicht, wieso soviele Menschen nicht einsehen, für diese Werke zu bezahlen wie für alles andere auch.

Hoffe, ich konnte dir bei deiner Frage ein bisschen helfen^^

Wenn du Musiker wärst, würdest du dann deine Musik auch kostenlos komponieren, Nebenkosten selber berappen, und den geizigen User kostenlos anbieten, 

damit du dann für deinen Lebensunterhalt noch zum putzen gehen musst.

Wenn du z.B. so ein Musik&Apple Junkie bist wie ich dann auch wegen der Qualität. Hast 256 Kbits.
LG ViPiMP.

Weil es Gott sei Dank noch anständige Menschen gibt, die sich ihre Musik vernünftig kaufen und nicht gegen Urheberrechte verstoßen wollen.


Bafnai 16.01.2017, 18:57

Ich verstehe, was du meinst, aber am Beispiel von YouTube-Convertern verstößt man gegen keine Urheberrechte. 

0
AndyM 16.01.2017, 19:11
@Bafnai

Man muss differenzieren: Grundsätzlich ist Youtube keine illegale Plattform, weshalb auch der Download von Material (auch wenn dieses urherberrechtlich geschützt ist) per se nicht illegal ist.

Sollte man jedoch zum Zeitpunkt des Downloads in YT angemeldet sein, so hat man den AGB's von Youtube zugestimmt, die diese Downloads ganz klar verbieten. Dann ist es illegal.

Hinzu kommt die Tatsache, dass es immer wieder mal unseriöse Anwaltskanzleien gibt, die mit dubiosen Gründen versuchen (und das können sie mehr als gut), die User solcher Downloader einzuschüchtern und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Um derartige Schreiben für ungültig zu erklären, bedarf es guter Nerven und eine nicht unwesentlche Menge an Geld.

Allein um sich diese ganzen Unnanehmlichkeiten zu ersparen bzw. deren Risiko, kaufen viele eben lieber die Musik. Dann weiß man wenigstens, dass wirklich alles mit rechten Dingen zugeht.

Außerdem ist die beste Möglichkeit, einen Künstler zu unterstützen, der Kauf seiner Musik. Denn sie ist das Resultat seines Talents, dass es zu belohnen gilt und darüber verdient er sein Geld.

0

Was möchtest Du wissen?