Worin ist man tätig nachdem man ein Studium für Erneuerbare Energien abgeschlossen hat(Bachelor of Engineering)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Berufe in diesem Bereich gibt es jede Menge Möglichkeiten.

Auf dieser Seite von der Agentur für Arbeit gibt es sehr viele Anregungen und mögliche Arbeitsfelder dazu.

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung/taetigkeitsfelder&dkz=93657&such=Erneuerbare+Energien+%28grundst%C3%A4ndig%29

Wohin genau dein Weg dich führt, wirst du wahrscheinlich aber erst im Laufe des Studiums feststellen, weil du nur so den nötigen Einblick erhälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich toll, das du dir eine solche Frage stellst!

Du übernimmst Verantwortung für dein späteres Berufsleben (40 Jahre) und rennst nicht blind in ein Studium (nur 5 Jahre).

Höre nicht auf: Uni-Homepage, Professoren, Studenten. Alle kennen den Arbeitsmarkt nur vom Hörensagen. Die ersten beiden flunkern oft wissentlich, da viele Studis der Uni nützen.

Ein Studiengang muss (Im Gegensatz zu den meisten Ausbildungen) aber nicht unbedingt nützlich für eine Branche sein, manchmal gibt es überhaupt keine Nachfrage auf dem Markt für manche Studiengänge. Professoren erfinden die Studiengänge oft ohne den Markt zu kennen.

Du musst Kontakt zu Absolventen aufbauen. Nur die kennen den aktuellen Markt. Suche sie auf Linkedin/Xing/Facebook und in Foren für Ingenieure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo istChemieSchwer,

generell kannst du mit deinem Studium in der kompletten Energiewirtschaft tätig werden. Vom der Planung und Projektierung Erneuerbarer Energien Anlagen, bis zum Portfoliomanager für Windkraft, Consulting,  Forschung, Lobbyist..... stehen dir alle Möglichkeiten offen. 

Ein bisschen hängt das aber auch von deinem Studium selbst ab. Ein EE Studium kann nur technisch sein, aber auch Elemente aus Wirtschaft und Recht behandeln.

Wichtig ist, dass du im Studium einen Schwerpunkt setzen und deinen Interessen folgen kannst. Wenn der Vorlesungsplan zu unflexibel dafür ist, dann über diverse Praktika. 

Je nachdem an welcher Hochschule du dich bewirbst, gibt es auch die Möglichkeit, bei der Studienberatung Informationen dazu einzuholen, welche Berufe frühere Absolventen jetzt ausüben. 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?