Worin besteht eig der Sinn des Lebens?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich muss dich hier leider korrigieren. In Deutschland leben wir nicht nur um zu arbeiten. (Vergleich Deutschland mit Japan, dann verstehst du wie es anderen geht.)

Die meisten von uns haben 25 - 30 Tage Urlaub, können Krankheitstage nehmen wenn wir sie brauchen und haben mindestens 10 weitere Feiertage. Dazu kommen 2 Wochenenden jede Woche... also weitere 8 Tage im Monat oder fast 100 Tage im Jahr. (Wenn du ein Arbeitgeber bist, werdest du dir bewusst wie viele freie Tage es gibt.)

Jetzt zum 2. Teil deiner Frage. Wenn du doch weißt, dass so viele Menschen auf der Welt in Terror und Krieg leben, sollte man nicht zumindest Dankbar sein dass man sich über Arbeit beklagen kann? Dass man die Auswahl hat sich den Tag so zu gestalten wie man es möchte? Bzw DU hast die Möglichkeit dein verdientest Geld durch deine Arbeit mit anderen zu teilen und anderen zu helfen.

Somit zu der Antwort deiner Frage... das Sinn des Lebens kannst nur du bestimmen. Sicherlich keine Person im Internet.

Nahrungsmittel in Fäkalien umwandeln, sich Vermehren, fleißig konsumieren, Arbeiten für das Wohl des Kapitalismus und bitte sich nicht im Alter unnötig fit halten, um die Rentenkassen nicht über Gebühr zu belasten. So schaut es zumidest, Nüchtern betrachtet, aus.

Diese Frage ist bereits unzählige Male gestellt worden.

https://www.gutefrage.net/tag/sinn/1

Einfach mal durchscrollen und lesen.

Die meisten sehen aber aus Religiöser Sicht. Ich bin nicht wirklich gläubig. Finde das ganze Getuhe unnötig...

0
@Schnoofy

Wie man oben liest ist überwiegend die Wirtschaftliche Lage. Wenn ich den Sinn des Lebens im religiösen sehe will, gehe ich bei einen Pfarrer und höre mir eine Predigt an.

0
@KlugMitUnfug

Ach, machst du deinem Namen jetzt alle Ehre? Klug mit Unfug.
Hallo Leute,  was ist eig der Sinn des Lebens?...ich bin verunsichert, ob dies der Lebenssinn ist...
Lass mich mit der Antwort in Ruhe, das wollte ich jetzt nicht hören / wissen.
OK, war etwas spitz formuliert.

Ich denke, es gibt unzählige Überlegungen, was der Sinn ist. Man kann den Sinn in materiellem Erfolg, Anerkennung, etc. sehen. Andere sehen den Sinn aus einer Glaubensüberzeugung als Bewährungszeit,...

Warum siehst du das Leben so negativ?
Ja, es gibt eine Menge an Dingen, die uns Sorgen oder Angst machen können. OK, einige sehr wenige Terroristen verbreiten bei sehr vielen Menschen Angst, Schrecken und Trauer.
Wieso registrierst Du nicht die vielen Menschen, die täglich sich für das Wohl anderer einsetzen? In Pflegeeinrichtungen, Schulen, etc. Es gibt so viele Menschen, die ihren Job machen, weil sie anderen helfen wollen. Und nicht nur in sozialen Berufen erlebt man dies. Da gibt es den Friseur, der vielleicht ein offenes Ohr für die Sorgen hat, die Verkäuferin, die so geduldig mit ihren Kunden ist,... Nimm mal die Tomaten von deinen Augen.

1

Die ganze Welt somit auch das Leben besteht darin die aufgaben von Gott zu vollenden Gott der Allwissende brachte uns auf dieser Welt um seine Aufgaben zu erfüllen wer dies macht ohne zu zögern wird mit dem ewigen Paradies belohnt wer sich aber von der Welt ablenken lässt wird mit dem Höllenfeuer bestraft ich meine wir werden alle mal sterben wieso lassen wir uns so von der Welt ablenken also siehe zu dass du gott Dienst denn er ist der einzige er immer hinter dir steht

Das ist der Sinn des Lebens

Habe ich nicht erwähnt. An sich halte ich von Religion nichts. Es ist für mich reiner Aberglaube! Das Leben nach dem Tod? Schwachsinnig... Jemand im Himmel der uns behütet??? Genau das gleiche...

0

Wie wäre es wenn du dich mal auf etwas einigest ein Leben ohne einen Glauben ist einfach Schwachsinn. Du denkst ohne einen Glauben verstehst du den lebenssinn ? Das meine Liebe ist der einzige Sinn des Lebens und wenn du keinen Glauben hast brauchst du dich nicht zu wundern wenn du keinen Lebenssinn verstehst! Informiere dich mal du wirst nichts weiteres finden. ich wünsche dir noch einen schönen Tag !

0
@Tumblr27

Dann mal eine Frage explizit an dich: Woran glaubst du? An den allmächtigen Vater der euch nach dem Tod zu sich holt? An die Wiedergeburt? Vllt auch noch, dass wenn man unartig ist der Teufel dich holt?

0

Wenn Gott uns zu seinem Wohlgefallen geschaffen hätte, damit er "die Puppen tanzen lassen" kann, wäre er schön schwach.

Wenn der Mensch die Krone von Gottes Schöpfung wäre, wäre er ein schöner Stümper, denn weit ist es ja mit uns menschen nicht her, kritisch und bei Licht betrachtet.

Und wir Menschen sind ganz schön eingebildet, wenn wir glauben, dass sich ein Gott, der das alles geschaffen haben soll, um ein paar armselige Würstchen kümmern würde, die in den Weiten seines Universum relativ gesehen nicht einmal die Größe von Mikroben haben.

Also kann es nicht der Sinn des Lebens sein, irgend einem Gott zu gefallen.

0

Ich bin für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Somit entfällt schon mal der existenzielle Arbeitszwang und der Mensch gewinnt an Sicherheitsgefühl. Er kann durch Arbeit sich das Einkommen deutlich aufstocken, oder eben ein Leben in Faulheit genießen, ohne Druck. Ich finde, so kann sich jeder Mensch frei entfalten (Im Rahmen der Gesetze, natürlich) und sich und seine Ideen verwirklichen.

0

Was möchtest Du wissen?