Worin besteht der Unterschied zwischen Umsatzsteuervoranmeldung und Umsatzsteuererklärung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Umsatzsteuererklärung bedeutet, du erklärst gegenüber dem Finanzamt, was bei dir im abgelaufenen Kalenderjahr an Umsatzsteuer angefallen ist (einschließlich Abzug Vorsteuer).

Umsatzsteuervoranmeldung bedeutet, dass du vor Ablauf des Kalenderjahres, deine Umsatzsteuer (wie oben) monatlich bzw. vierteljährlich dem Finanzamt meldest.

nicht nur melden, auch bezahlen... falls es was zu zahlen gibt

0

Wie setzen Unternehmen von der Steuer ab?

Hallo,

mich interessiert das Thema Steuern, allerdings ist es für mich sehr undurchsichtig. Ich habe mir unten mal ein Beispiel ausgedacht, es wäre nett wenn ihr mir sagen könntet, ob meine Gedankengänge so richtig sind. 

Ab einem bestimmten Umsatz sind Unternehmen vorsteuerabzugsberechtigt. Wie kann man sich das vorstellen?

Beispiel:

Ein Unternehmen erzielt im Monat brutto 119.000 € Umsatz. Es müssten also 19.000 € Steuer an das Finanzamt weitergereicht werden. Das Unternehmen kauft jedoch neue 8 Computer für insgesamt 10.526 €. Dort ist Vorsteuer in Höhe von 2.000 € enthalten. Somit würden lediglich 17.000 € Steuer an das Finanzamt gehen? Ist das richtig?

Nun interessiert mich noch, wie das mit dem Absetzen der Computer laufen würde. 

1 Computer kostet netto 1.105 €, diesen muss ich linear über 3 Jahre abschreiben. Macht einen monatlichen Betrag von 30,70 €. Wovon genau kann ich den Betrag abschreiben? Von der Umsatzsteuer?

Würde mich freuen wenn ihr mir etwas dazu sagen könntet. Danke. 

...zur Frage

Worin besteht der Unterschied zwischen Hol- und Bringschuld?

Worin besteht da der Unterschied?

...zur Frage

Worin besteht der Unterschied zwischen BIP und Volkseinkommen?

Worin besteht der unterschied zwischen BIP und Volkseinkommen?

...zur Frage

Steuerfreie Umsätze mit Vorsteuerabzug?

kann mir mal bitte jemand erklären was Steuerfreie Umsätze mit Vorsteuerabzug sind. Stehe irgendwie auf dem Schlauch, wenn ich steuerfreie Umsätze habe, wie kann man dann die Vorsteuer ziehen, wenn es steuer Frei ist? Am besten an einen Beispiel mit Zahlen. Danke schon mal

...zur Frage

Umsatzsteuererklärung trotz Umsatzsteuervoranmeldung?

Seit knapp einem Jahr betreibe ich ein Gewerbe und habe monatlich via Elster meine Umstzsteuervoranmeldung an das FA übermittelt. nun bekomme ich vom FA eine Aufforderung Umsatzsteueranmeldung abzugeben! Muss ich dass? Was kommt da rein? Was ist der Unterschied zur Umsatzsteuervoranmeldung? Mit was muss ich rechnen?

...zur Frage

Umsatzsteuererklärung vierteljährlich und jährlich?

Hallo,

muß man, wenn man als Freiberufler bereits die vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldung fristgerecht abgegeben hat, auch nochmal eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgeben? Im Grunde ist das ja doppelt gemoppelt, da es sich ja nur um eine Summierung handelt. Bisher wurde das nie gefordert, jetzt aber plötzlich nachträglich aus dem Jahr 2015.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?