Worin besteht der Unterschied zwischen Kidneybohnen und Chilibohnen=

1 Antwort

Kidneybohnen sind die SORTE, die klassischerweise in Chili con Carne hineingehört. In diesen Konserven sind nomalerweise nur die Bohnen mit etwas Lake, sonst nichts.

Chilibohnen sind eine ZUBEREITUNG die es auch fertig zu kaufen gibt, in Dosen in einer Sauce. Zusammensetzung einer typischen Chilibohnenkonserve (Beispiel): Wachtelbohnen 62,5 % Sauce 37,5 %, die besteht aus: Wasser, Tomatenmark 2,6 %, Senf, Rotwein, natürliches Aroma, Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat, enthält Soja, Weizenmehl, Salz, Sonnenblumenöl, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl und Carrageen, Gewürze, Knoblauch, Kräuter der Provence (enthält Lactose)

Man kann das Gericht "Chilibohnen" auch mit Kidneybohnen zu bereiten.

Danke für diese sehr aufschlussreiche Antwort.

Das bedeutet aber auch, dass in den "Chilibohnen"-Dosen gar keine Kidney-Bohnen enthalten sind, sondern Wachtelbohnen.

??? Verwirrung???

Sind Wachtelbohnen nun auch Kidneybohnen, nur eine andere Untersorte?

0
@JackyDaniels2

Ich habe gerade nachgegoogelt. Die Wachtelbohne ist offenbar die völlig normale Gartenbohne. Und keine Unterart der Kidneybohne.

Also, wenn man ein originales Chili-con-Carne machen will, dann sollte man wohl Kidneybohnen verwenden und keine Chilibohnen (???). Ist auch egal. Oder man nimmt beides gemischt.

0

Was möchtest Du wissen?