Worin besteht der Unterschied zwischen einer PCI & PCIe Grafikkarte? Was ist besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Ein Pci Anschluss ist einer der ersten Ports und für Grafikkarten zu langsam Wird heutzutage für Sound und Netzwerkkarten oder andere erweiterungskarten genutzt.

Das Pci Express Port ist einiges schneller und wenn du den Pc zum spielen brauchst ist das zu emphelen.

Michael051965 03.05.2011, 19:30

Hallo

Ich hab mal grad bei Alternate geschaut die Pci Karten taugen nix.

0
Migolo 03.05.2011, 19:38
@Michael051965

Saphire Radeon HD 6850 oder MSI N460GTX Cyclone, wobei ich eher zur Saphire neige. Die Karten scheinen eigentlich Top zu sein. Auch laut GameStar-Wertung nur empfehlenswert.
Bei beiden läuft Crysis 2 problemlos. Ich hoffe das werden sie auch bei Battlefield 3. Wobei ich mir da keine Sorgen mache :)

0
Michael051965 03.05.2011, 19:45
@Migolo

Hallo

Ja da hast du bei beiden eine gute Wahl getroffen beide sind technisch auf aktuellem Stand wobei die 460 GTX zusätzlich die Physx Effekte unterstützt das muss bie der 6850 die cpu übernehmen.

Ich selbt habe die Msi 470 GTX und bin damit sehr zufrieden.

0

pci ist der alte Mainboardanschluss der heute auch nopch verwendet wird (aber nicht für grafikkarten), pcie heißt PCI Express, und das ist wie der Name schon sagt, schneller und wenn du einen PC willst der auch noch ein bisschen zukunftsorientiert ist, kauf dir eine PCIe Karte

Ageia will mit der PhysX Technik neben den etablierten Komponten CPU (Central Processing Unit) und GPU (Graphics Processing Unit) ein drittes Standbein für moderne Spiele schaffen - die PPU (Physics Processing Unit). Bei dieser Entwicklung gibt es Parallelen zur Entstehung der Grafikkarte. Mit fortschreitenden Anforderungen an die Grafik von Computern konnten die notwendigen Berechnungen nicht mehr allein von der CPU bewältigt werden (das sogenannte "Software Rendering"), und es wurden Grafikchips und -karten entwickelt, die diese Aufgabe übernommen haben ("Hardware Rendering"). Erst dadurch wurde dann in weiteren Schritten die 3D-Grafik auf Heim-PCs möglich und erschwinglich.
Auch die PPU soll den Systemprozessor entlasten - bei den physikalischen Berechnungen in Spielen. Dazu gehören z.B. der Einfluss der Schwerkraft auf Objekte und Umgebung sowie Bewegungen von Wasser, Stoff und Pflanzen. Durch die PPU sollen Spiele dann schneller laufen. Gleichzeitig aber sind auch mehr Objekte möglich, was den Realismus erhöht.
Auch für Spiele-Entwickler soll es einfacher werden, weil sie mit dem von Ageia zur Verfügung gestellten SDK (Software Development Kit) nur noch wenige Parameter für die Gesetzmäßigkeiten der Spielumgebung einstellen müssen. Vereinfacht ausgedrückt übernimmt dann die PhysX Hardware die Berechnung von z.B. der Flugbahn eines Geschosses, wo und wie schnell

Hallo

Ich hab mal was kopiert wurde dann von Nvidia gekauft und ist in den neuen Karten drin.

Migolo 04.05.2011, 18:47

Sehr interessant. Danke. Du bist offenbar steht's bemüht den Leuten etwas Wissen zu vermitteln. Finde ich gut! Daumen rauf!

0

Was möchtest Du wissen?