Wordpress Website so wie sie ist speichern...geht das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Per FTP-Client alle Dateien und Verzeichnisse herunterladen und im Anschluss ein Abbild der Datenbank zB direkt über phpmyAdmin exportieren.

Wenn man diese Daten später nutzen möchte um die Seite unter einer anderen Domain oder Webhosting-Paket wieder live zu schalten, muss man lediglich die wp-config.php sowie die Tabelle options in der Datenbank anpassen um entsprechend geänderte Pfade und Zugangsdaten zu aktualisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lowpass 14.09.2016, 21:20

Reicht denn DATENBANK.sql aus?

0
Limearts 17.09.2016, 18:09
@Lowpass

Das lässt sich nicht beantworten. Ein Dateiname alleine sagt nichts darüber aus was in dieser Datei / Dieser Datensicherung / Exportdatei enthalten ist.

Sollte es sich dabei schlicht um ein Komplett-Abbild der Datenbank handeln, wäre das natürlich ausreichend.

0
Lowpass 21.09.2016, 19:40
@Limearts

Ich habe die Datenbank bei Strato exportiert.. als docx... als excel datei.. als sql.. eigentlich als alles..

0

Zunächst lädst du alle Dateien vom Webspace/Server herunter.
Dann erstellst du eine Sicherung der Datenbank (Backup).
Dafür gibt es Plugins oder du nimmst den MySQLDumper.

Nun hast du alles, was du für eine Wiederherstellung auf einem anderen Server/Webspace benötigst.
Eventuell müssen die Dateirechte neu gesetzt werden, aber das dürfte nicht das Problem sein. 

EDIT:  Wenn die neue Datenbank einen anderen Namen hat, dann musst du das in der Datei wp-config.php später anpassen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?