Wordpress Domain-Umzug

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du lädst via FTP alle Dateien herunter und exportierst die aktuelle Datenbank (zB direkt über phpMyAdmin.

Dann lädst du die Daten auf dem neuen Webspace/Server/Verzeichnis hoch und importierst die Datenbank. In der config.php trägst du die neuen Daten zur Datenbankverbindung ein. Anschließend musst du in der Datenbank unter der options-Tabelle noch alle Einträge suchen und anpassen, die sich auf den Verzeichnispfad oder die Domain beziehen (sind etwa vier, fünf Einträge).

Wenn das getan ist, läuft Wordpress auf einer neuen Domain / Plattform.

Du ziehst nicht um. Deine Wordpress Installaion bleibt da wo sie ist.

Es ist ja kein Problem deine Domain direkt dem Wordpress Verzeichnis zuzuweisen. Warum also ein Umzug wenn er nicht sein muss?

halcyon 06.01.2013, 15:54

Ja, daran habe ich auch schon gedacht, aber die Domain ändert sich ja trotzdem, da ich eben einen anderen Namen haben will für die Seite.

0

Was möchtest Du wissen?