Wordpress Account weg?

2 Antworten

Hallo Michelle!

Beim Aufruf Deiner Seite erhalte ich sofort von meinem Browser die Meldung "Als Seite mit unerwünschter Software gemeldet!".

Das bedeutet im Klartext nichts anderes, als das die Seite ganz offensichtlich gehackt wurde. Der Hacker hat dann wahrscheinlich auch gleich mal den Benutzernamen oder die Email-Adresse des Admins geändert.

Im Klartext bedeutet das, dass Du ohne größeren Aufwand nicht mehr in Deine Seite kommen wirst. Zudem ist Deine Seite wie gesagt als "Spam-Schleuder" bekannt. Alles leider gar nicht gut...

Ich würde Dir folgendes empfehlen:

Vorausgesetzt Du hast ein komplettes Backup der Seite (was man immer haben sollte!!!), dann würde ich alle Inhalte per FTP vom Server löschen und dann das Backup einspielen.

Wenn Du kein Backup hast (wovon ich fast mal ausgehe), dann wird es auf alle Fälle komplizierter.

Nachdem auf der Seite offensichtlich schädliche Software im Code untergebracht wurde und es in der Regel sauschwierig bis unmöglich ist diesen Dreck wieder rückstandlos zu entfernen, wäre grundsätzlich dazu zu raten, die Seite neu aufzubauen.

Das heißt: Texte der Webseite kopieren und dann halt alles neu erstellen und dieses Mal gut absichern mit einer Firewall als Plugin und natürlich einem Tool zum erstellen von Backups (ich empfehle unbedingt "Akeeba Backup" als Plugin!!!).

Wenn Du die Seite - warum auch immer - nicht neu erstellen kannst, dann musst Du zuerst mal versuchen wieder ins Backend reinzukommen. Das ist zwar etwas kompliziert, funktioniert aber mit ein paar Tricks und sofern Du Zugriff auf die Datenbank bei Deinem Provider hast. Voraussetzung ist aber, dass Du mit PHP MyAdmin umgehen kannst. Dort könntest Du sehen, welche Useraccounts bestehen und es wäre auch möglich ein neues (MD5-verschlüsseltes!!!) Passwort einzusetzen.

Bist Du in der Lage das alles zu erledigen? Bzw. habt Ihr einen Webmaster der Eure Seite normal pflegt?

Kommt ihr auf eure eigene Seite nicht mehr (Schädlings-Warnung) und könnt euch dort nicht mehr ins Backend einloggen?

Oder eine meint Ihr die offizielle Wordpress Seite? Paar zusätzliche Infos wären gut.

1

Also wir kommen auf unsere eigene Seite nicht mehr. Die Wordpress Seite klappt super, nur der Login geht auch eben nicht.

0
5
@18Michelle64

Okay, also könnt ihr euch nicht in euer Backend einloggen          (www .meineseite. de/admin  oder so)?
Habt ihr einen Server bzw. bei welchem Anbieter seit ihr? Habt ihr darauf noch zugriff? Wenn man bei Strato beispielsweise ist, kann man sich im Kundencenter einloggen. Oder über Filezilla mal auf den Server schauen. Geht das oder auch nicht?

1
1
@Frost209

Meine Chefin ist bei Domainfactory, darauf haben wir noch Zugriff. 

0
1

Das ist unsere Website: www.yoga.nadine-beisswenger.de

0
5
@18Michelle64

Und ist die Seite neu? Ging sie schonmal? Gab es veränderungen die das Phänomen verursacht haben könnten? Wurde im Backend beispielsweise ein neues Plugin installiert? Wenn ihr euch bei Domainfactory anmeldet, habt ihr zugriff auf den Server und die Daten? Also beispielsweise auf das Template in der Dateistruktur?

0
1
@Frost209

Ja die Website wurde schon mal benutzt, war lange Zeit online und ersichtlich. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit etwas mit der Webserver IP Adresse zu machen?

0
5
@18Michelle64

Bei mir kommt nur, das die Seite nicht mehr erreichbar ist. Bekommen Sie eine konkrete Meldung das die Seite infiziert ist?

Kann es sein das der Webspace anbieter auf dem die Seite läuft momentan Probleme hat und die Seite daher nicht erreichbar ist?
Ist das ein Kostenloses Paket oder ist das vll. ausgelaufen oder so?

Mit der IP könnte man vll. mal versuchen sich am Server anzumelden und schauen ob alle Dateien noch da sind. Beispielsweise unter wordpress\wp-content\themes schauen ob das theme das man verwendet noch da ist ?

Kennen Sie sich ein wenig damit aus?

0

Was möchtest Du wissen?