Worddokument lesbar machen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi, das ist ein Kompatibilitätsproblem unter den verschiedenen Office-Versionen. Je aktueller die Version destokompakter sit die Datei abgespeichert, was dazu führt, dass ältere Versionen diese Datei nicht lesen können. Das Dateiformat musst du unter "Speichern unter" ändern. Nimm das Dateiformat "Word 97-2003-Dokument". Dann müsste dein Lehrer die Datei öffnen können.

Rob951 09.07.2011, 12:41

Danke für den Stern :)

0

Du musst auf "Speichern unter" drücken und dann unten auswählen bei Dateityp "Word 97 - 2003 Dokument".

Speichere es doch als pdf-Dokument ab - dann sollte das in jedem Fall funktionieren. Geh auf den Druck-Befehl, da hast du die Möglichkeit, als .pdf - Dokument zu speichern.

speicher es als word97 dokument, das klappt meistens oder speicher es als pdf

ja.. .doc ist das format, das sie auch aufbekommen sollte. wenns nur um den text geht, kannst du es auch als .txt speichern und verschicken, da is der text ohne formatierung und kann von jedem programm aufgemacht werden..

Deine 2. Frage dazu ist gelöscht. Warum auch immer, wohl weil sie doppelt war.

Hier meine Antwort auf die gelöschte Frage:

Das ist das Winword Dateiformat sei Office 2007. Deine Lehrerin hat wohl ein Älteres.

Datei öffnen > "speichern unter" und dort wählst Du das Format von Winword 97. Damit wird ihr altes Office dann garantiert klar kommen.

dann speicher es doch als PDF und schick es ihr! Bei 2007 geht das.

Was möchtest Du wissen?