Word richtige Seite ausdrucke.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch mal die römische Zahl einzugeben. Wenns net funktioniert musst du eben alles ausdrucken. Bevor du das machst kannst du mal versuchen, das was du ausdrücken möchtest zu markieren und dann auszdrucken. Wenn das auch nicht funktioniert markiere das was du ausdrucken möchtest und klicke auf kopieren. Dann kannst du es auf einem neuen Worlddokument einfügen und kannst nur das ausdrucken was du ausdrucken möchtest. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Caariinnchen : )

Mh, auch die Idee hätte ich auch kommen können :D

Danke! ^^
Markieren ist wohl das einfachste bevor ich hier weiter dumm rumtesten!

0
@BarSan

Danke dass du mich als hilfsreichste Antwort ausgezeichnet hast.

0

Die Frage ist zwar alt, ich hatte aber jetzt ein ähnliches Problem. Nach schnellem stöbern bei Google hab ich immer ähnlich, nicht helfende und schlichtweg falsche Antworten gefunden, wie auch hier. Zuerst einmal, anders als immer behauptet, Druckt Word sehr wohl nach den Nutzer generierten Seitenzahlen und NICHT nach dem Seitenzähler unten links. Jetzt der Grund des Problems: Das Problem tritt auf wenn mit Abschnittsumbrüchen gearbeitet wird. Diese sind notwendig, wenn von der linearen Zählweise (Seitenzähler unten links) abgewichen werden muss. Mittels der Umbrüche kann in jedem Abschnitt neu gezählt werden z.B im ersten Abschnitt von I bis VII auf der nächsten Seite ist ein Abschnittswechsel und es geht von 1-90 weiter, es folgt der nächste Abschnitt mit VIII-XIII. Die Lösung: Man muss im Druckmenü bei "Seiten:" nicht nur angeben welche Seite man drucken will sondern auch aus welchem Abschnitt und die Seitenzahlen müssen im modern-arabisch (0-9) sein. Gibt man nur die 4 ein, druckt Word Seite 4 vom Abschnitt 2, da es in diesem Abschnitt eine Seite gibt mit der Nummer 4(unten links steht übrigens Seite 11), wollte man aber IV vom ersten Abschnitt drucken so muss man das Word mitteilen, indem man schreibt "p4s1" 4 kommt von IV 1 ist die Abschnittsnummer. Die Abschnittsnummer erfährt man, indem man die Fußzeile der betroffenen Seite öffnet. Will man IX drucken muss man also p9s3 bei "Seiten:" eintragen bzw. p9s3-p12s3 für die Seiten IX-XII. Es geht auch 80-p3s3 oder p80s2-p3s3 für einen Ausdruck ab Seite 80 des zweiten Abschnitts bis Seite III des dritten Abschnitts.

Word ist es herzliche egal, wie Du Deine Seiten nummeriest. Beim Drucken interessiert nur die tatsächliche Seitenzahl im Dokumente. Diese wird in der Regel unten links angezeigt, also Seite 1 von 1 oder 5 von 10 oder was weiß ich. Wenn Du diese Seitenzahlen nimmst, dann kannst Du auch entsprechend die Seiten ausdrucken, die Du gerne ausdrucken möchtest. Da kannst Du im übrigen dann im Druchmenü auch sagen 5-25. Dann druckt er die entsprechenden Seiten, aber wie gesagt, dabei sind die richtigen Seitenzahlen interessant.

Ich kenn die Theorie - nur leider funktioniert es bei mir nicht.

Mh ich teste es fix nochmal... mal schauen was passiert.

Okay... da ist jetzt neu.
Ich hab Druck Seite 57 gemacht... Herraus kam tatsächlich nur eine Seite, aber die die ich auch mit Seite 57 Nummeriert war.
Word sagt unten links, das es sich dabei um seite 64 handeln.

Naja, aber anscheinden scheint es jetzt zu gehen. Warum auch immer. also... danke irgendwie :)

0

hmmm kannst du die Römische Zahl eingeben? aber die Seitenzahl geht immer egal welche Nummerierung DU hast Das Doument scheint ja richtig groß zu sein. Notlösung: Drucke ALLES aus ( da ich annehme du brauchst die ersten Seiten) und schalte den Drucker an passender Stelle aus bzw breche den Druck ab.

Nope - ich brauch Seite 50 - 60 so in etwa.
Und ich möchte einfach nicht die 8 extra Seiten mit ausdrucken die immer mit rauskommen.

0

Was möchtest Du wissen?