Word es mal eine Zeit geben wo wir alles wissen? Z.b ob Gott existiert oder warum existieren wir. Woher kam der Bigbang usw.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das behaupten die (radikalen) Atheisten. Doch diese Behauptung, man könne z.B. die Herkunft von Phänomenen wie die Naturkräfte, die Naturgesetze sowie den unendlichen Lauf der Zeit, außerdem die Existenz der Welt und des Universums rein physikalisch aus Ursachen erklären, halte ich für albern und für im höchsten Maße ignorant. Siehe hierzu Schopenhauer, „Über das metaphysische Bedürfnis des Menschen“. Darin bewertet er diese Auffassung der materialistisch eingestellten Atheisten mit Recht als „täppisch“ und als eine „Philosophie der Barbiergesellen und
Apothekengehilfen“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott gibt es nicht es gab einen Urknall or so und da wurde die Welt raus und 10000000Jahre später xD sind Lebewesen gekommen wir sind ihrgend wie alle aus Sternenstaub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saku99
03.01.2016, 13:17

Urknall von wo?
Von nichts kommt ja nichts
Und Gott hat kein anfang und kein Ende Gott war schon da und wird immer da bleiben er hat uns erschaffen du möchtest noch mehr beweise du bist der Beweis

0

Was möchtest Du wissen?