Word Absatz springt immer wieder zurück...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du markierst den gesamten Text, gehst auf in "Absatz" auf "Zeilen- und Absatzabstand" stellst den Absatz auf "0" bei beiden Möglichkeiten und dann müsste es klappen. Denke aber daran, dass Du beim markieren auch das Leerzeichen unterhalb Deines letzten Wortes mit markierst, weil Du sonst ab da wieder die vorherige Einstellung hast. Wenn Du grundsätzlich Deine Absatzeinstellung auf "0" haben möchtest, klickst Du in dem Auswahlfenster auf "Als Standard festlegen".

Du kannst diese doofe Einstellung für alle zukünftigen Dokumente ändern, wenn du im Format/Absatz-Fenster Vor und Nach dem Absatz auf 0 stellst und auch kontrollierst, ob bei der Option Zeilenabstand einfach eingetragen ist. Dann aber nicht gleich auf OK klicken, sondern umbedingt auf die Schaltfläche Standard unten im Absatz-Fenster klicken, damit diese Einstellungen auch in Zukunft so bleiben!!! Wenn du diese Einstellungen auf bereits geschriebene Dokumente übertragen willst, musst du vorher den gesamten Text markieren und dann den selben Vorgang wiederholen. Viel Erfolg! Karin

vielleicht muss man vorher "alles auswählen" machen. (nur eine Vermutung)

Bild über Spalten in Word

Ich habe in Microsoft Word (Vista) drei Spalten eingestellt und füge über einer Spalte ein Bild  im Format "Passend" ein. Nun wird jedoch der Text in dieser Spalte so verschoben, dass die Zeilen nicht mehr auf der gleichen Höhe wie in den anderen Spalten sind.

Weiss jemand eine Lösung? Vielen Dank im Voraus!!!

...zur Frage

Schuhrückgabe

hallo leute :) ich habe mir letzte woche schuhe gekauft (mit Absatz) aber ich kann mit dem absatz nicht gehen und würde die schuhe gerne zurückgeben, ich hatte sie übrigens nur einmal an. würden die verkäufer mir mein Geld für die Schuhe zurück geben ??

...zur Frage

Mein Word macht immer ungewollt Absätze... Wie kann ich das abstellen?

Liebe GuteFrage Community... Mein Word (Ausgabe 2010) spinnt irgendwie. Wenn ich einen einmal EINGABE drücke, springt es immer direkt einen Absatz weiter. Ich will also z.B. das hier schreiben:

Bla bla bla Bla Bla Bla

Word schreibt aber das hier:

Bla Bla Bla

Bla Bla Bla

Kann mir bitte jemand helfen? Ich hab schon lange gegoogelt - Leider nichts gefunden. Das nervt einfach!

Liebste Grüße, Ohneplanb

...zur Frage

Wie kriege ich einen Absatz in einer Word-Tabelle weg?

Einen normalen Absatz in einem Word-Dokumenmt wegzukriegen, ist kein Problem (> Format > Absatz).

Aber wenn ich aus einer Internetseite eine Tabelle kopiert und in Word eingefügt habe, dann ist zuweilen ein feststehender Absatz, den ich nicht wegbekomme (siehe Bild).

Hat mir vielleicht jemand einen Rat dazu?

...zur Frage

Silbentrennung in Word

Hallo Word- + andere Spezialisten,

weshalb funktioniert die Silbentrennung (ST) nicht, obwohl die Einstellungen gesetzt sind? Ich muss jedesmal eine manuelle ST vornehmen - eine nervige Angelegenheit, besonders wenn man ein Buch schreibt.

Kann mir hier jemand Tipps geben, zumal auch die Option 'Keine Silbentrennung' im Menü Format - Absatz - Zeilen- und Seitenumbruch deaktiviert ist.

Vielen Dank im voraus!!

MfG Fantho

...zur Frage

Frage zu Word-Dokument und Eingabetaste

Ich bin furchtbar schlecht im Erklären, aber ich hoffe ihr versteht, was ich meine:

Ich schreibe gerade einen zusammenhängenden Text bei Word, bei dem ich aber ab und an eine neue Zeile beginnen will. Drücke ich dann die Eingabetaste "normal" ist zwischen den beiden Zeilen ein minimaler Absatz. Drücke ich jedoch gleichzeitig Shift und Eingabe, fängt die Zeile so an, wie ich sie gerne hätte.

Kann ich es irgendwie einstellen, dass auch nur bei der Eingabetaste eine normale Zeile beginnt? Oder muss ich mir einfach angewöhnen, beide Tasten zu drücken? :D

Wäre auch ok, aber anders würde es mir einige Zeit ersparen, haha...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?