Word 2010 Zeile einrücken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du mit Return arbeitest, dann kannst du danach nichts mehr ändern weil der Return sich auch verschiebt.

Du musst in den Einstellungen unter Absatz nachschauen. Da kann man einstellen wie weit ein Absatz eingerückt werden soll. Normalerweise rückt man die erste Zeile ein und alles andere nicht, aber es geht auch andersrum.

1 Zeile schreiben und mit RETURN abschließen. (Der Zeilenumbruch an dieser Stelle muss sein, damit es klappt.)

Dann alle nachfolgenden Zeilen schreiben.

Nun die Zeile 2 bis zur letzten, die eingerückt werden soll, markieren und mit TAB einrücken. Das geht, hab's eben ausprobiert.

Meinst du den hängenden Absatz (Absatz, Sondereinzug, hängend)? Ab der 2. Zeile werden alle Zeilen eingerückt.

1 Zeile schreiben und mit RETURN abschließen. (Der Zeilenumbruch an dieser Stelle muss sein, damit es klappt.)

Dann alle nachfolgenden Zeilen schreiben.

Nun die Zeile 2 bis zur letzten, die eingerückt werden soll, markieren und mit TAB einrücken. Das geht, hab's eben ausprobiert.

Was möchtest Du wissen?