Word 2010 Fußzeile mit Autor, Seitenzahl und Datum - Wie?

...komplette Frage anzeigen Fußzeile sollte so aussehen - (Computer, Autor, EDV)

2 Antworten

Das müsste mit einer 1-zeiligen, dreispaltigen Tabelle mit Rahmenlinie oben in der Fusszeile klappen, die man in einer Dokumentenvorlage abspeichert. Hier eine sehr gute Anleitung (Thema Fusszeilen findest du ganz unten):

http://www.office2010-blog.de/de/start/word/word-2010-zeitsparende-kopf-und-fuszeilen

Ich hoffe, das hilft weiter.

Turbotommy 21.06.2011, 17:20

Hallo Wolkenstreif

danke für den Link und Dein Feedback.

Ich sitze nun schon eine gewisse Zeit und versuche mich an dieser Fußzeile.Irgendwie will es aber nicht so recht klappen. Die Hilfe ist zwar sehr passabel aber doch sehr Oberflächlich gehalten - die Anleitung. Einige Wege fehlen meines Erachtens und sind deshalb nicht ganz nachvollziehbar.

Den Rahmen in der Fußleiste (3 geteilt) habe ich. Geklappt hat auch das Einfügen / setzen von Autor (linke Seite) und Datum (rechte Seite). Was nicht klappen will ist die Einstellung - Seite X von Y - also Seite 1 von 5 oder so Ähnlich.

Da benötige ich noch einen Schups in die richtige Richtung!!! Geht das??

TT

0
Wolkenstreif 21.06.2011, 20:28
@Turbotommy

Sorry, hab's nicht eher geschafft, dir das Schritt-für-Schritt zu notieren. Aber ich denke, mit meiner kleinen Anleitung hast du deine Fusszeile in Kürze perfekt fertig, so wie du dir das vorstellst.

Benutzerdefinierte Seitenzahl erstellen:

  • Doppelklick auf die mittlere Spalte der Fusszeile

  • Das Wort „Seite“ (ohne Anführungszeichen!) und ein Leerzeichen eingeben

  • Unter EINFÜGEN – SCHNELLBAUSTEINE – FELD - bei FELDNAMEN – PAGE und OK

  • Nach der Seitenzahl nacheinander eingeben: Leerzeichen - das Wort „von“ Leerzeichen

  • Unter EINFÜGEN – SCHNELLBAUSTEINE – FELD - Bei FELDNAMEN auf „NumPages“ und OK

  • Nach der Gesamtzahl der Seiten ein Leerzeichen und das Wort „Seiten“ eingeben

  • Fertige Fusszeile über KOPF- UND FUSSZEILEN – FUSSZEILE (links oben in der Menüzeile) im FUSSZEILENKATALOG speichern

0
Turbotommy 03.07.2011, 14:25
@Turbotommy

Hier eine Lösung für mein Problem

Ich bin wie folgt vorgegangen:

Ich habe Word geöffnet, Einfügen / Fußzeile / unten auf Fußzeile bearbeiten - und habe dann in der Fußzeile eine Tabelle mit drei Feldern eingefügt.

Der Cursor blinkt nun im linken Tabellenausschnitt.

Nun Strg+F9 gleichzeitig drücken. Das Klammerpaar in grau ist zu sehen. Nun AUTHOR eingeben.

Durch gleichzeitiges drücken von Strg+F9 erscheint der Author, bei mir die Namenskürzel TT.

Nun in die Mitte klicken. Erneut** Strg+F9** gleichzeitig drücken. Das Klammerpaar in grau ist zu sehen.

Eingabe von PAGE und erneut Strg+F9 gleichzeitig drücken. Nun ein Leer Tab und von eingeben gefolgt von einem weiteren Leer Tab.

Erneut Strg+F9 gleichzeitig drücken. Das Klammerpaar in grau ist zu sehen.

Eingabe von NUMPAGES und erneut Strg+F9 gleichzeitig drücken. Anschließend Zentrieren (Strg+E).

Nun noch in den rechten Tabellenausschnitt klicken.

Erneut Strg+F9 gleichzeitig drücken. Das Klammerpaar in grau ist zu sehen.

Eingabe von CREATEDATE \@ "dd.MM.yyyy und erneut Strg+F9 gleichzeitig drücken.

Anschließend Text rechtsbündig ausrichten (Strg+R).

Zum Abschluss noch den Tabellenausschnitt markieren. Unter der Menükarte „Absatz“ „Rahmen und Schattierungen“ Kein Rahmen auswählen. Das geht auch über das Kontextmenü.

Als Vorlage abspeichern und fertig. Wieder was dazu gelernt. So geht es auch.

TT

0
Wolkenstreif 03.07.2011, 15:03
@Turbotommy

Ah, interessant, muss ich mir merken! Bzw. gleich mal abspeichern. Danke, dass du deinen Weg hier mitgeteilt hast.

0
Turbotommy 11.08.2011, 17:34

Danke Wolkenstreif das hat geholfen und auch Deine Ausführung weiter untern. Alle Wege führen zum gewünschten Ziel.

Sorry für die Verspätete Antwort und Bewertung, aber das Ausland hat gerufen.TT

0

du kannst ein makro erstellen. es gibt irgendwo ein menüpunkt mitm namen makro klickst du drauf und dann fängst du einfach an alles reinzuschreieben was du brauchst btw. datum solltest du mit today oder wie der befehl heißt machen danach beendest du. Und dann musst du nur noch ein bildchen dafür aussuchen und es irgendwo in die leisten ziehen wo du es immer findest danach klickst du drauf und schwups haste alles da

Turbotommy 20.06.2011, 17:44

Hallo DerRusse

danke für Dein Feedbak.Leider komme ich so immer noch nicht an mein Ziel. Irgendwie klappt das alles nicht so recht.Gibt es noch weitere Lösungsansätze? Es muss doch einfacher gehen?

TT

0

Was möchtest Du wissen?