Word 2007 - unterer Seitenrand wird nicht angezeigt und gedruckt. Schnelle Hilfe!

3 Antworten

selbes problem, bin am verzweifeln !! habe wirklich schon alles probiert bzw nach lösungen gesucht.

habe einen rahmen um ein word-dokument gezogen. wenn ich den text normal bearbeite, ist alles zu sehen, aber sobald ich in der druckansicht meinen drucker (hp officejet 5600) auswähle, verschwindet der untere rahmen. anschließend fehlt er demzufolge auch beim drucken.

seitenränder verstellen hat überhaupt nix gebracht, das begrenzt ja nur den text.

habe 2 theorien, wie es klappen könnte, jedoch hapert es an der umsetzung.

1. kann man den rahmen weiter (sehr weit) nach innen ziehen? mehr als den maximalen abstand vom äußeren rand 31pt bzw ganz nah an den text?? vom "text gemessen" 0 pt hat den rahmen auch nicht sonderlich weit nach innen versetzt.

2. kann man den druckbaren bereich des druckers in den druckereinstellungen ändern? wenn ja, war ich bisher zu blöd das zu finden.

habe hier eine tolle erfahrung mit meiner allerersten "guten frage" bezüglich excel gemacht. hoffe diesmal kann mir wieder jmd helfen.

tausend dank im voraus !!

Welchen Wert hast du für den unteren Seitenrand eingestellt? Viele HP-Deskjet Drucker (und auch andere) haben einen nicht bedruckbaren Bereich von - ich meine - 1,25 cm ....

Du könntest in den Seitenrändern mal den Wert korrigieren ... oft sagt bereits der Druckertreiber schon "... liegt außerhalb des bedruckbaren Bereiches ..." ... und dann korrigieren ...

Als Faustregel - was in der Seitenansicht zu sehen ist ... wird gedruckt ...

Ja das hatte ich alles schon versucht, Seitenränder verstellt - wieder in der Seitenansicht geschaut - immer noch nichts ... ganz komisch, ja wir haben nen hp-Drucker. Zuvor hats ja auch funktioniert, ich schlage mich schon STundenlang mit dem Problem rum...

Für was kann ich nen Rahmen miteinbauen, wenn er ned gedruckt wird?

OH MAN!

:) Danke für eure Hilfe

0

Ist Dein Rand ein Seitenabstand oder ein farbiger Rahmen?

Ein schwarzer Rand der das komplette Dokument umgibt....

0
@SweetBabe1188

es gibt Drucker welche nicht randlos Drucken können. Kannst Du den schwarzen Rand mal auf ca 2cm Abstand zum Seitenrand einstellen damit wir dies ausschliessen können? Alternativ kannst Du auch in den Druckereinstellungen schauen ob ein Randlosdruck aktiviert werden kann. Ansonsten kannst Du auch in der Drucker-Spezifikation nachlesen ob randlosdruck möglich ist.

0

Drucker druckt Bilder zu klein!

Immer wenn ich Bilder ausdrucken will druckt der nicht in Originalgröße. Wenn ich einfach drucken drücke ist das Bild ganzseitigt´. Wenn ich die Druckeinstellungen angucke kann ich nur ganzseitig mit oder ohne Rand, Kontaktabzüge und so weiter drucken. Und wenn ich ein Word-Dokument drucke (eingestellt das es die Seite 100% druckt) drucke verjleinert er alles. Wie kann ich Bilder in Originalgröße drucken?

...zur Frage

Word 2010 druckt Dokument (Benutzerdefinierte Ränder) QUER statt Hoch + Warnung: "Seitenränder liegen im abschnitt 1 außerhalb des bedruckbaren Bereichs?

Hallo, ich habe folgendes Problem mit Word 2010: Ich möchte ein längeres Dokument was mir geschickt wurde ausdrucken. Die Seitenränder sind Benutzerdefiniert, die Schrift ist: "Courier Final". Wenn ich es ausdrucken möchte (beidseitig, gelocht), warnt mich Word: "Seitenränder liegen im abschnitt 1 außerhalb des bedruckbaren Bereichs". Wenn ich dann auf fortsetzen klicke, druckt der Drucker (SHARP MX-5112N PCL6) die Seiten im Querformat (und abgeschitten) aus, obwohl Hochformat eingestellt ist. Habt ihr eine Idee wie ich das irgendwie beheben kann? Habe schon probiert den kompletten Text zu kopieren (OHNE jegliche Formatierungen) und in ein neues Dokument einfügen, dann ist das Dokument allerdings nicht mehr lesbar, da viele Formatierungen durcheinander gebracht sind. Vielen Dank

...zur Frage

Komische Ansicht bei Word (2010) - warum wird der obere Seitenrand nicht angezeigt aber gedruckt?

Wie oben beschrieben habe ich das Problem, dass immer, wenn ich ein neues Dokument öffne, der obere Rand nicht angezeigt wird- das Lineal ist ganz oben, also nur weiß und nix graues. Ich kann es auch nicht verschieben. Dennoch wird das Dokument normal gedruckt, also mit Rand. Es nervt eher als dass es schädlich ist, kann mir jemand sagen wie ich das umstellen kann? Seitenränder auf normal stellen etc hilft nicht...

Danke! :)

...zur Frage

word dokumente karrieren?

kann man in word 2007 das komplette dokument karriert hinerlegen?? also dass man ganz normal schreiben kann blos wenn mans druckt der hintergrund karriert ist????

thx

...zur Frage

Seitennummerierung bei Word für eine Bachelor-Arbeit?

Hallo,

brauche dringend Hilfe bei der Seitennummerierung einer Bachelor-Arbeit. Folgende Situation: Auf der Seite (Deckblatt) soll keine Nummerierung sein. Ab der zweiten bis zur sechsten Seite sollen römische Ziffern angezeigt werden. Und ab der siebten Seite sollen dann die gewöhnlichen Ziffern angezeigt werden.

Wie mache ich das??

...zur Frage

Drucker druckt keine großen Schriftgrößen

Hallo! Ich habe einen neuen Lasptop mit Windows Vista und dem Office Paket 2007. Mein Drucker ist ein etwas älterer HP Deskjet 5150. Nun habe ich ein Word Dokument erstellt (ein groß geschriebener Name in Größe 72) und wollte es ausdrucken, aber es geht nicht. Erst dachte ich, es läge an der Schriftart, aber dann habe ich es in 48 probiert und es ging. Aber bei 72 ist auch noch genügend Rand und Platz vorhanden, ich verstehe das gar nicht... hat jemand eine Ahnung, was da sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?