Woraus setzt sich eine Unterschrift zusammen?

5 Antworten

selbst wenn du mit einem x unterschreibst ist das gültig wenn du zeugen hast. ansonsten gilt vor - und nachname getrennt ausschreiben. für postannahme und quittungen nehmen ich ein namenskürzel_ anfangsbuchstaben von vor- und nachnamen zusammen. du solltest aber nicht immer wechseln, also z.b. so wie bei deiner bank hinterlegt , solltets du da so immer unterschreiben


Ah verstehe also wenn mein Vorname mit S anfängt und der Nachname mit P, könnte ich eine Mischung aus "SP" zusammen schreiben

0

Aufpassen: Unterschrift nicht mit Paraphe vermischen. Paraphe ist eine Kürzung, Unterschrift ist Nachname oder Vorname abgekürzt und Nachname oder noch besser Vorname und Nachname ausgeschrieben. Gerade bei Bankgeschäften muss man vor- und Zuname ausschreiben. ... Bismarck hatte übrigens mal seinen Beamten verärgert geschrieben, dass sie gefälligst ihre Unterschriften leserlich und für den Bürger erkennbar setzen sollen, damit diese erkennen, wer ihnen was beschieden hat. ... Es kommt nicht auf Extravaganz der Unterschrift an sondern auf Eindeutigkeit und Erkennbarkeit. Jede der als Beamter eine gewaltige Unterschrift setzt, die unleserlich ist, würde von Bismarck damals Ärger bekommen haben. Und extravagante Unterschriften haben den Beigeschmack großer Unbescheidenheit. ...

1
@mulan

Naja allerdings war damals eben damals, heute ist heute, ich lebe nicht in der Vergangenheit.
Bei wichtigen Geschäften schreibe ich meinen namen sowieso aus wenn es verlangt wird. Allerdings wäre es auch manchmal einfach leichter ein SP,TZ oder PG abgekürzt und ineinander schnell zu schrieben. Oder wird owas nicht angenommen?

0

@XxPaddy190xX,

Rechtsvorschriften, in denen das detailliert geregelt wird, gibt es sicher nicht.

Je, nachdem, wie mir zumute ist, schreibe ich manchmal nur meinen Nachnamen und manchmal meinen Vornamen und meinen Nachnamen. In jedem Fall aber jeweils ausgeschrieben.

Wichtig ist, dass sie nicht nur in der Schreibweise, sondern auch in der Optik einzigartig ist, damit sie nicht so leicht gefälscht werden kann.

Kann eine handgeschriebene Vollmacht (Autoverkauf, Wohnungsauflösung, Haushaltsauflösung, Konto-/Versicherungszugriff etc.) wegen Formfehlern ungültig sein?

Hallo zusammen...

ich habe kürzlich bei jemandem einen kleinen Stapel handgeschriebener Vollmachten gesehen. Nur mal im Vorbeigehen kurz darüber geschaut... Je eine dieser handgeschriebenen Vollmachten war für den Verkauf eines PKW, eine für Zugriff und Auflösung eines Kontos, eine für Haushalts / Hausratsauflösung, eine für Wohnungsauflösung, eine Versicherungszugriff bzw. Auszahlung, eine für Sparbuchzugriff, eine für alle sonstigen Angelegenheiten, welche eine Person "bevollmächtigen" den Schreiber an entsprechender Stelle / Angelegenheit zu vertreten (vor allem im Todesfall des Schreibers der Vollmacht).

Nun habe ich festgestellt, dass diese Vollmachten eben handgeschrieben sind und ausschließlich nach folgendem Schema aufgebaut sind (Beispiel Autoverkauf):

Hiermit ermächtige ich, Vorname und Nachname, Herrn Vorname Nachname, dazu, in meinem Namen nach meinem Tod meinen PKW bei der Versicherung abzumelden und anschließend zu verkaufen. Unterschrift

Wie bereits geschrieben: handschriftlich, etwas krakelige Schrift, Unterschrift sehr unleserlich (bis nicht lesbar). Zum Auto wären wohl Papiere und Versicherungsunterlagen vorliegend.

Ist diese "Vollmacht" überhaupt gültig? Meines Wissens nach müsste doch genauer der Verfasser (Geburtsdatum, Adresse etc.) und vor allem derjenige, welcher die Vollmacht benutzen soll (Geburtsdatum, Adresse, ggf. Personalausweisnummer etc.) angegeben werden. Das ist hier jedoch nirgendwo der Fall.

Und wer haftet, wenn die Vollmacht trotzdem akzeptiert wird und jemand z.B. das Auto kauft, aber z.B. Erben Ansprüche auf das Auto geltend machen? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wie mache ich Zeichen wie diese: ☠?

Hi

Ich habe  schon öfter gesehen wie jmd bei facebook solche zeichen machte:

☠  oder ♔ oder ♕ oder ✌ oder ❥ oder  ☽ oder  ⚓ oder  ◕ usw

wie das mit dem ☺☻♥♦♣♠•◘○ funktioniert weiß ich ja, aber das meine ich nicht.

Hab auch schon bissl gegoogelt aber da kommt nix bei raus außer "Alt Codes" und das sind ja auch nicht dieselben..

Ihr seht doch da auch einen Totenkopf, eine Krone, ein Peace Zeichen und ein waagrechtes Herz (...) oder?

Wie oder woher bekomme ich diese Zeichen? Evtl eine Liste..

Bin echt überfragt O_O"

Hoffe mir kann jmd weiterhelfen.

...zur Frage

Hallo Community, folgendes und zwar habe ich meinen Ausbildungsvertrag zugesendet bekommen und soll jetzt diesen Unterschrieben, wie im Brief steht. Frage:?

Doch im Vertrag steht jetzt, dort wo ich unterschrieben soll, Vorname und Nachname des Auszubildenden. Meine Frage: Soll ich wie im Brief steht, meine Unterschrift geben oder meinen Vor- und Nachnamen wie im vertrag steht?

...zur Frage

Wie muss eine Unterschrift in der Schweiz aussehen?

Guten Tag Ich bin neulich 18 geworden, habe meinen Nachnamen ändern lassen und will nun meinen Unterschrift ändern. Ich lebe in der Schweiz.

Nehmen wir mal an ich heisse Alexander Mustermann und hiess vorher Alexander Bahlinger. In Wirklichkeit ist mein Name aber viel seltener.

Bis jetzt habe ich mit B. Alexander unterschrieben und nun würde ich gerne eine neue Unterschrift haben, so etwas wie M. Alex. Ist das erlaubt? Oder muss der Nachname ausgeschrieben sein? Ich habe gehört, dass es in DE eine solche Reglung gibt, aber wie sieht es in der Schweiz aus?

Und wenn ich meine Unterschrift wechsle, müsste ich das doch die Schule und etc informieren. Wie mache ich das? Wenn ich plötzlich anders schreibe, ist das doch recht auffällig.

In Wirklichkeit besteht mein Vorname aus 12 Buchstaben und mein Nachnahme aus 6. Ich würde gerne die Initiale des Nachnamen nehmen und meinen Vornamen abkürzen, weil dies zu lange geht.

...zur Frage

Wie kann ich meine Unterschrift verkürzen?

Liebe Gemeinschaft, auf Grund meines langen Familiennamens bin ich dazu verdammt, bei Namensunterschrift eine ziemlich lange Unterschrift zu leisten.
Meine lange Unterschrift nervt mich schon seit geraumer Zeit.

Nachdem ich nun bei meinem Mietvertrag (mit sämtlichen Zusatzvereinbarungen und Bestätigung zum Erhalt der Hausordnung etc. -- alles in doppelter Ausführung) nun geschätzte zwanzig Mal meine Unterschrift druntergesetzt habe, bin ich es langsam Leid.

Kann man da nicht irgendwas machen? Wie ich gelesen habe, sind Handzeichen (verkürzte Unterschriften) in aller Regel nicht gülig -- nur bei notarieller Beglaubung. Soll heißen, ich kann bei verlangter Namensunterschrift höchstens den Vornamen weglassen, nicht aber den Nachnamen -- soweit ich weiß...

Mein Nachname ist aber das größte Problem, wenn es um die Länge der Unterschrift geht. Kann ich deshalb meinen Nachnamen ändern lassen? Gibt es andere Möglichkeiten, künftig rechtsgültig Verträge mit kürzerer Unterschrift unterzeichnen zu können?

Ich nehme an, es reicht nicht aus, bei der nächsten Neubeantragung meines Personalausweises einfach einen Kürzel als Unterschrift für den Perso einzureichen. Das würden die wohl aus oben genannten Gründen ablehnen. Was meint ihr?

...zur Frage

wie soll ich auf meinem personalausweis unterschreiben?

Also ich werde bald 16 und brauche einen neuen Personalausweis und Reisepass, so wie ich da unterschreibe wurde mir gesagt muss ich dann immer unterschreiben, leider habe ich keine wirkliche Unterschrift, ich schreibe meinen Nachnamen immer ganz normal in Druckschrift, ich weiß dass das sehr leicht zu fälschen ist deswegen brauch ich ja irgendeine individuelle Unterschrift, wie soll ich eine finden? Mein Nachname beginnt mit H und ist relativ lang deswegen ist es schwer da irgendwie schön zu unterschreiben. Schreibschrift sieht bei mir blöd aus. Wie seit ihr zu eurer heutigen Unterschrift gekommen? Weil ich für eine sehr lamge Zeit so unterschreiben muss ist mir diese Frage wichtig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?