Woraus erschuf Gott - nach der Bibelaussage - Himmel und Erde?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach meiner privaten Vorstellung ist Gott Bewußtsein und er erschuf alle "Materie" aus sich selbt - denn Materie ist "nur" strukturierte (Bewußtseins-)Energie.

So wie jedes menschliche Gehirn sich irgendwelche Dinge vorstellen kann, Gestalt annehmen lassen und sogar in die äußere Welt "projizieren" kann, kann offenbar das göttliche Bewußtsein sich all das vorstellen bzw. "projizieren", was wir die "materielle Welt" nennen.

"Jeder Mensch ist ein Gedanke Gottes".

Wir gaben dir einen Punkt, weil du es so klar formuliertes, was voraussetzt, dass du innerlich vieles erkanntest, dass es dir bewusst wurde. GALLARIAOY

0

Jeder Mensch ist ein Gedanke Gottes, das stimmt. Demnach sind wir alle Kinder Gottes, doch was tun wir auf der Erde? Wir müssen also schon vor der Erde existiert haben. Weil wir Kinder des Geistes sind. Unsere Heimat ist somit nicht die Erde!

0
@Ambrosius

damit trittst du mit deinen Schlussfolgerungen ein wenig über den Teppichrand. Mit der gleichen Denkweise, nur eben basierend auf rationalen und wissenschaftlich begründeten Tatsachen würde man den Sternenstaub, aus dem wir sind, dafür hernehmen um zu sagen, dass wird nicht von der Erde stammen sondern von vielen verschiedenen längst erloschenen Sternen

0

Jeder Mensch, ie gesamte Schöpfung ist sichtbar gewordener Wunsch Gottes.

0

hei.....

Hier hilft nur die Physik. Die hat schon lange erkannt, das die Materie aus Geist gemacht ist: Max Plank formulierte dies folgendermaßen:

“Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Alls zusammenhält. Da es im ganzen Weltall aber weder eine intelligente Kraft (materiell) noch eine ewige Kraft (materiell) gibt, ist es der Menschheit nicht gelungen, das heiß ersehnte Perpetuum mobile zu erfinden, so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewussten intelligenten Geist annehmen. Dieser Geist ist der Urgrund aller Materie:“

Die Bibel sagt nur, das durch Jesus Christus alles gemacht wurde ( hEBRÄERBRIEF)

also muss der intelligente Geist den Max Plank erwähnte Jesus Christus sein. In den Psalmen findet man noch, das der Odem Gottes in der Schöpfung wirkt und den Willen Gottes vollbringt.

Mehr weiß ich auch nicht...

mach's gut 

Woher ich das weiß:
Recherche

gott ist pure energie.die ist weder schaff-noch zerstoerbar.also immer.sie entlaesst (emaniert)zeit-raum (was dasselbe ist: das eine bedingt das andere),kurz gesagt: die evolution vom nichtorganischen zum organischen (pflanze,tier,mensch).und nimmt sie auch wieder zurueck,dh.: wenn der mensch als krone der schoepfung den absoluten schwachsinn erreicht hat,erkennt er,dass das nicht weitergeht,ihm also nichts bringt.er geht also den weg zurueck,indem er dann jene energie zur langsamen umkehr verwendet ,bis er nach einigen inkarnationen mit der energie wieder verschmilzt.pure energie ist das,was die theologen mit gott bezeichnen (pure energie verstehen a-theisten besser als den begriff gott).

lies mal, GF hell11 Anworten vom 24.10. Sinn des Lebens

0

Wir können dir >coeleste< nur zustimmen,weil auch wissenschaftlich weitgehendst nachgewiesen ist, dass es sich so verhält, wie du es andeutest. GALLARIAOY

0

Was möchtest Du wissen?