Woraus besteht ein Drogentest?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind Drogen-Immunassays. Alle Schnelltests & Teststreifen beruhen darauf, übrigens auch Schwangerschaftstests.

http://de.wikipedia.org/wiki/Immunassay

Auf dem Teststreifen sind Antikörper gebunden die relativ selektiv auf die entsprechenden Drogen reagieren (zumindest sollen sie das). Die Antikörper sind an Enzyme gebunden, welche einen Farbstoff freisetzen/erzeugen, bzw. nicht erzeugen/freisetzen. Die Tests sind leider nicht so genau, sondern reagieren bedingt auch auf ähnliche, strukturell verwandte Stoffe. Manchmal reicht es auch einfach über einen Geldschein oder eine Türklinke zu streichen, damit der Test positiv wird. Das heißt aber nicht, dass alle Teststreifen so ungenau sein müssen.

Gruß Chillersun

Vielen Dank

0

Welche von diesen Drogen sind LEGAL im Handel erhältlich?

Also nicht beim Arzt verschreibepflichtig. Wenn man es bei Google eingibt bekommt man nicht wirklich eine konkrete Antwort. Und gleich vorneweg - ich habe nicht vor mit Drogen zu handeln oder welche auf dem Schwarzmarkt zu erstehen. Ich möchte es einfach wissen. Danke

Heroin Kokain Barbiturate Methadon Ketamin Benzodiazepine Amphetamine Buprenophin

...zur Frage

drogentest speicheltest nachweißbarkeit thc

hallo leute

hab vor 1 woche einen gras joint geraucht und hab in 1 1/2 wochen einen speichel test abzugeben wegen drogen nachweiß.

was denkt ihr wie lange ist der eine joint nachweißbar im speichel ? und wen ich mir einen urin test kaufe und den mache und er sauber ist mein ihr dann ists der speichel auch ? urin test sollte längere nachweißzeiten haben als speichel soviel ich gelsen habe

bitte um schnelle antwort danke :)

...zur Frage

Werden bei Gesundheitskontrollen im Restaurant auch die Mitarbeiter gecheckt?

Guten Tag, ich werde bald in einem Lokal arbeiten. Es hatte schon einen Gesundheitliche Untersuchung gegeben. Alles lief gut.

Aber jetzt zu meiner Frage.

Gibt es Routine Untersuchungen mit Urinprobe oder eher nicht?

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Harte Drogen vom Hausarzt verschreiben lassen?

In einer vorigen Frage ging es um einen kiffenden Rollstuhlfahrer an meiner Schule. Ein Nutzer dieser Seite brachte die These auf, es könne sich bei dem Drogenkonsum der besagten Person um eine ärztliche Maßnahme handeln.

Da frage ich mich: Wenn unser Gesundheitssystem so etwas toleriert, wird es dann bald auch Heroin oder Kokain und viel schlimmere Substanzen frei zur Vergabe geben? Dies bitte nicht mit mir!

Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Drogen, Depressionen wie komm ich da wieder raus?

Mein Leben ist gerade nich mehr lebenswert. Ich hab seid ich 13 ( jetzt 21)bin ein Drogen Problem und es hat immer mehr zugenommen. Seid 3 Jahren wurden es immer schlimmer, härtere Drogen (Kokain, Subutex, Amphetamine, Opiate, benzos), ich hab keine Freunde keine Familie niemanden. Ich lieg tagelang nur im Bett baller mich zu, keine sozialen Kontakte keine Arbeit nix ich hab gar nix . Meine Depressionen werden immer schlimmer. Ich bin total vereinsamt, das kann man kein leben nennen. Manchmal lieg ich mehrere Wochen nur im Bett ohne jemand zu sehen mit jemandem zu schreiben oder telefonieren nach 2 Wochen muss ich spätestens raus weil mein Zeug leer ist. War jetzt schon zum dritten mal in einer Entzugsklinik und jetzt hab ich keine kraft mehr, ich bin WortWörtlich kaputt. Wie kann ich da raus kommen lange halt ich es nich mehr durch!!

...zur Frage

Gibt es auch Schnelltester für Marihuana um den Wirkstoffgehalt (THC) festzustellen?

Ähnlich denen für Teile...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?