Woraus besteht eigentlich das bekannte Maggi Gewürz?

4 Antworten

ein uraltbekannter von mir hat mal in einer fabrik gearbeitet, in der Tierkadaver "verarbeitet" wurden. er erzählte mir, (und nicht nur er) dass das tierische Fett aus diesen Tieren gewonnen wird, und daraus auch maggi und seifen und so weiter gemacht wurden.

erfunden hat es Julius Maggi. Da kommt auch der Name Maggi her, nicht von der Gewürzpflanze gleichen Namens. Die bekannte Maggi-Würze hat erst mal nichts mit der Maggi-Pflanze zu tun. Weit verbreiteter Irrglaube. Ich möchte allerdings nicht ausschließen, dass bei der ursprünglichen Gewürzmischung auch Anteile der Maggi-Pflanze enthalten waren. Maggi ist eine Würze, was nicht bedeutet, dass da Kräuter enthalten sind, sind es nämlich nicht :-) Deshalb steht auch nichts davon drauf. Pflanzliches Eiweiß von Soja und Weizen, dazu Wasser und Salz. Der Rest ist Chemie und Geschmacksverstärker. Mahlzeit !

Aus Maggikraut, das hatte ich früher auch im Garten. Beim Grillen auf die Grillglut,hmm das war ein Duft! Und das Grillgut bekamm einen würzigen Geschmack!

Genau, im Garten hab ichs auch. Ist sehr robust und wuchsfreudig und heisst eigentlich Liebstöckel.

0

Willst du uns veralbern?
Richtig ist, das es ein Kraut gibt das nach Maggi schmeckt, aber da wird nicht Maggi draus gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?