Woraus bestehen munitionen?

5 Antworten

Also Glock ist keine Munition sondern ein Hersteller von Schusswaffen. 

Munition im Sinne des Waffengesetzes ist:

1. Patronenmunition, besteht aus Hülse, Zündhütchen, Treibladung und dem Geschoß.

2. Kartuschenmunition, Hülse, Zündhütchen und Treibladung (Platzpatronen)

3. Pyrotechnische Munition, solche die beim Abfeuern Rauch, Lichtsignale, Schallereignisse erzeugen oder Explosivladungen enthalten.

4. Hülsenlose Munition, Patronen mit Geschossen mit Eigenantrieb oder welche die Treibladung enthalten oder getrennt von der Treibladung verladen werden.

Glock ist ein Hersteller und .50 ein Kaliber (wobei das ohne nähere Angaben wie .50BMG oder .50AE auch relativ sinnfrei ist.

"Munition" ist ein Oberbegriff und kann je nach Waffe entweder Patronenmunition oder Kartuschenmunition sein. Als Sonderfälle gibt es auch hülsenlose oder pyrotechnische Munition.

Vielleicht stellst du die Frage besser erneut, wenn dir klar ist, was du eigentlich wissen willst.

Woher hast du den Begriff "Munitionen"?

Bitte nutze Begriffe, die alle kennen und nicht irgendwelche flektierte Formen von Munition.

"glock" ist ein Waffenhersteller ,so wie Audi oder BMW ein Autohersteller ist...

.50 ist die Hälfte von 1,0...

Was willst du denn überhaupt wissen, stell doch mal eine ordentliche Frage, die nicht nach Kindergarten klingt!

Was möchtest Du wissen?