Woraus bestehen Gedanken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind elektrische Impulse, die durch Materie geleitet werden, die überwiegend aus Kohlenstoff besteht.

Elektrochemisch (elektrisch und chemisch)

0
@Timeoscillator

Ok, dazu muss man das ganze sehr genau betrachten: Der menschliche Körper besteht aus Desoxyribonukleinsäure, vereinfacht gesagt hauptsächlich Kohlenstoff und Zucker. Aus jenem Material bestehen die Körperzellen, also auch die im Gehirn. Zwei Zellen können sich über eine sogenannte Synapse miteinander verbinden und so Informationen austauschen; wie das genau abläuft ist unwichtig. Ganz erforscht ist die Sache noch nicht, aber man geht davon aus, dass die Synapsen Verknüpfungen zu gespeicherten Informationen sind. Angenommen, du liest etwas interessantes, so werden beim Merken neue Synapsen erstellt; wenn du die Informationen später wieder abrufen willst, so greift der Körper darauf wieder zu. Die Zellen stehen alle aneinander und hintereinander; eine Information wandert hindurch.

Was definiert man nun als Gedanken? Entweder einen Einfall oder eine Erinnerung, was eben so abläuft, dass das Gehirn die gespeicherten Informationen abruft oder eine Überlegung, das Lernen. Dabei werden neue Synapsen geknüpft und Daten übertragen.

0

Was möchtest Du wissen?